Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Horst Schmitthenner | Vortag und Diskussion | Renaissance der Gewerkschaften?

Do. 25. April 2024 | 19:30

Horst Schmitthenner
Vortag und Diskussion
Renaissance der Gewerkschaften?

Zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahrzehnten kann es den Gewerkschaften gelingen, mehr Mitglieder zu organisieren als im Vorjahr. Allein Verdi gewann letztes Jahr mehr als 100 000 neue Mitglieder. Und die Erfolge der teils wochenlangen Massenstreiks waren durchaus beachtlich.

Allerdings ist dies zunächst nur ein kleiner Hoffnungsschimmer in einem langen Prozess des Niedergangs: Aktuell organisiert der DGB 5,6 Millionen Mitglieder – nach 8 Millionen zur Jahrtausendwende und 10 Millionen 1994.Entsprechend sank der Einfluss der Gewerkschaft in ihrem Kerngeschäft: nur noch für 25% der Betriebe gibt es heute einen Tarifvertrag – nach 43% im Jahr 2000.

Wenn die Gewerkschaften diesen Bedeutungsverlust nachhaltig stoppen und umkehren wollen, müssen sie endlich aufhören, sich Kapital und Regierung anzubiedern und zu einer konsequenten Interessenvertretung der Beschäftigten zurückkehren. Dass der aktuelle Mitgliederboom im Zusammenhang mit den kämpferischen Streikaktionen der letzten Tarifrunde erzielt werden konnte, weist genau in diese Richtung.

Horst Schmitthenner, Maschinenschlosser und Diplomsoziologe, ehemaliges Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der IG Metall, sah es als seine Aufgabe an, mehr Diskussion und Kritik in den Vorstand einzubringen, an der sich der damalige Vorsitzende Steinkühler “reiben” könne.

Eintritt frei, der Hut geht rum

Veranstalter:
DGB- Rems Murr, Forum Politik in der Manufaktur

Teile diese Seite

Details

Datum:
Do. 25. April 2024
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Manufaktur, Saal
Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Weitere Angaben

Eintritt Abendkasse:
Eintritt frei - Spendenhut geht rum!