Politik

Die Manufaktur lädt ein zu politischen Veranstaltungen und Vorträgen um gesellschaftliche und zeitgenössische Themen zu reflektieren, zu diskutieren, zu erfahren und weiterzubringen.

Vortrag und Diskussion | Tilman Tarach | Das Rätsel des Judenhasses

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Vortrag und Diskussion
Tilman Tarach
Das Rätsel des Judenhasses.
Über Wurzeln und Hintergründe des modernen Antisemitismus und Antizionismus
Nur Stunden nach dem bestialischen Überfall der Hamas auf Israel wurden die Mörder auch auf deutschen Straßen gefeiert. 2000 antisemitische Straftaten hat die Polizei allein zwischen dem 7. Oktober und Anfang Januar 24 gezählt: fast jede Stunde eine!

Horst Schmitthenner | Vortag und Diskussion | Renaissance der Gewerkschaften?

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahrzehnten kann es den Gewerkschaften gelingen, mehr Mitglieder zu organisieren als im Vorjahr. Allein Verdi gewann letztes Jahr mehr als 100 000 neue Mitglieder. Und die Erfolge der teils wochenlangen Massenstreiks waren durchaus beachtlich.

Wie rechts ist Deutschland? | Vortrag und Diskussion mit Professor Dr. Andreas Zick

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Wie rechts ist Deutschland?
Rechtsextreme und demokratiegefährdende Einstellungen in der Mitte unserer Gesellschaft
Vortrag und Diskussion mit Professor Dr. Andreas Zick

Wie ist das Land politisch gestimmt? Ist die Mitte „nach rechts“ gerückt? Hat sie sich von den demokratischen Werten, wie zum Beispiel Achtung der Würde des Menschen, Verfassungstreue und Toleranz distanziert?

Zukunftsfähige Mobilität in Schorndorf Mobilitätslösungen zu Fuß, mit dem Rad, dem ÖPNV und dem Auto

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl mit im Schorndorfer Gemeinderat vertretenen Parteien

Wir alle wünschen uns eine lebenswerte Stadt Schorndorf, in der wir gut leben können und uns nach unseren Bedürfnissen ausgerichtet gut bewegen können. Wie kann eine zukünftige Mobilität in der Stadt lebenswert und ansprechend für alle Verkehrsteilnehmer*innen unabhängig vom aktuellen Mobilitätsstatus proaktiv gestaltet werden? Hin zu einer Innenstadt, die einlädt sich dort aufzuhalten und dabei gut und einfach von überall zu erreichen ist?

Teile diese Seite