Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wie rechts ist Deutschland? | Vortrag und Diskussion mit Professor Dr. Andreas Zick

Di. 30. April 2024 | 19:30

Wie rechts ist Deutschland?
Rechtsextreme und demokratiegefährdende Einstellungen in der Mitte unserer Gesellschaft
Vortrag und Diskussion mit Professor Dr. Andreas Zick

Wie ist das Land politisch gestimmt? Ist die Mitte „nach rechts“ gerückt? Hat sie sich von den demokratischen Werten, wie zum Beispiel Achtung der Würde des Menschen, Verfassungstreue und Toleranz distanziert?

Diesen Fragen gehen die sogenannten „Mitte-Studien“ der Friedrich Ebert Stiftung seit 2002 nach. Angesichts der derzeit angehäuften Krisenphänomene in Gesundheits- und Bildungssystem (in Folge von Corona), Teuerung und Inflation, Klimawandel und Klimaproteste, rechtsextremer Terror und Agitation, Angriffe auf die Demokratie durch Querdenker, Reichsbürger und Hassexzesse im Netz und nicht zuletzt den Kriegen in der Ukraine und Israel – haben diese Fragen eine ganz neue Aktualität gewonnen.

Professor Andreas Zick geht den Herausforderungen nach, die diese Entwicklungen für die demokratische Gesellschaft haben.

Professor Dr. Dr, Andreas Zick ist seit 2014 Autor und Herausgeber der FES Mitte Studien.
Er hat an den Universitäten Bielefeld, Bochum, Dresden, Jena und Wuppertal gelehrt und ist aktuell Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld.

Eintritt frei, der Hut geht rum.

Teile diese Seite

Details

Datum:
Di. 30. April 2024
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Manufaktur, Saal
Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Veranstalter

Club Manufaktur e.V.

Weitere Angaben

Eintritt Abendkasse:
Eintritt frei - Spendenhut geht rum!