Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Juli Zeh & Slut (D)

11.10.2009 | 20:00

Corpus Delicti – eine Schallnovelle

„Juli Zeh ist mit Corpus Delicti der weibliche George Orwell der Gegenwart geworden.“ Deutschlandradio

Corpus Delicti, der im Frühjahr 2009 erschienene Roman von Juli Zeh, ist zum Ausgangspunkt eines Projektes geworden, das alle Genregrenzen sprengt. Das düstere Szenario einer Gesundheitsdiktatur wird hier – gemeinsam mit der Rockband Slut – zur Schallnovelle. Juli Zeh entwirft mit Corpus Delicti einen spannenden Science-Fiction-Thriller: Die junge Mia Holl muss sich wegen Nichteinhaltung der Gesundheitsgesetze vor Gericht verantworten. Sie will beweisen, dass ihr Bruder, verurteilt wegen einer Vergewaltigung, unschuldig ist. So gerät sie in Stellung gegen das System, aus Liebe zu ihrem Bruder, der sich das Leben nahm. Slut hat zu Corpus Delicti acht neue Songs komponiert und eingespielt. Juli Zeh hat Textpassagen aus dem Roman dazu arrangiert und teilweise neu entworfen: so entsteht ein Klangbild des Buches, eine Idee, wie der Konflikt zwischen Gemeinwohl und individueller Freiheit klingen kann und wie ein Science-Fiction-Krimi als Hörspiel funktioniert. Einzelne Sätze inspirierten die Band zu instrumentalen, sphärischen Stücke, andere wiederum zu kraftvollen, melodischen Rocksongs.

Eintritt:
Sitzplatz 18,- Euro Vvk plus Gebühr
Stehplatz 17,- Euro Vvk plus Gebühr
Sitzplatz 22,- Euro Abendkasse
Stehplatz 21,- Euro Abendkasse
Sitzplatz 18,- Euro Mitglieder
Stehplatz 17,- Euro Mtglieder

Teile diese Seite

Details

Datum:
11.10.2009
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Manufaktur, Saal
Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland