Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film: Der Kuaför aus der Keupstraße – Internationale Wochen gegen Rassismus 12.3.-27.3 2022

Fr. 25. März 2022 | 18:00

Deutschland 2015, 98 Min., von Andreas Maus mit Taner Sahintürk, Attila Öner, Sesede Terziyan, Aylin Esener, Sebastian Weber

Am 9. Juni 2004 explodierte in einer türkischen Einkaufsstraße in Köln-Mülheim eine Nagelbombe. Obwohl sich fremdenfeindliche Motive aufdrängten, verdächtigte die Polizei jahrelang die Opfer, hinter dem Anschlag zu stehen. Der Dokumentarfilm beleuchtet Hintergründe und Auswirkungen des Anschlags, wobei er unterschiedliche erzählerische Ansätze wählt, unter denen der geduldig-stille Umgang mit den Opfern besonders hervorsticht. Während er sich in exemplarischen Tableaus und szenischen Zuspitzungen entfaltet, gelingen ihm überdies Glanzstücke teilnehmender Beobachtung.

Im Rahmen der Ausstellung über die „Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“ an der Manufaktur-Bilderwand.

Teile diese Seite

Details

Datum:
Fr. 25. März 2022
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kino Kleine Fluchten
Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Veranstalter

Kino Kleine Fluchten
Telefon:
07181 61418
E-Mail:
kino-kleine-fluchten@t-online.de