Afrikanisches Trommeln aus Ghana

Mit Thomas Eyison

AKWAABA – Willkommen!

Willkommen zu einem Trommelkurs aus Ghana, willkommen zu einer Begegnung mit afrikanischem Lebensgefühl!

In diesem Trommelkurs wird Thomas Eyison, professioneller Tänzer und Trommler aus Ghana, ein Teil seiner ghanaischen Kultur vermitteln. Das Land Ghana besitzt, bedingt durch seine vielen verschiedenen Volksgruppen, eine reiche und sehr vielfältige Trommel- und Tanzkultur. Wir werden uns intensiv mit traditionellen Trommelrhythmen beschäftigen und dazugehörende traditionelle Lieder lernen, die zum Trommeln gesungen werden.

Afrikanisches Trommeln mit Thomas Eyison

Infos:

ZEITEN Anfänger 18.00 – 20.00 Uhr; Fortgeschrittene 20.00 – 22.00 Uhr
TERMINE Fortlaufend
KURSGEBÜHR 204,– €
ORT Manufaktur Saal
KONTAKT: Thomas A. Eyison | 07151-1331460

Kursleiter:

Thomas Arhin Eyison ist professioneller Tänzer, Trommler und Sänger aus Ghana/Westafrika.  Bereits 1974 begann er als Tänzer in verschiedenen Amateurgruppen Accras aufzutreten. Seine professionelle Ausbildung erhielt er im „Ghana Dance Ensemble“ (National Dance Company), dem er von 1981 – 1988 als Tänzer und Trommler angehörte. Mit diesem bereiste er auf zahlreichen Tourneen Städte und Dörfer Ghanas, aber auch Länder außerhalb Afrikas, z. B. Indien, Russland, Großbritannien, USA und Österreich. Zu dieser Zeit begann er, Afrikaner, aber auch Europäer in traditionellem afrikanischem Tanz und Trommeln zu unterrichten.
1989 – 1990 tourte er mit dem „Kalifi Dance Ensemble“ durch Deutschland, hatte Auftritte und gab Workshops. 1990 – 1994 war er Lehrkraft im „Kasapa-Centre“ in Ghana, einem Projekt für interkulturelle Begegnungen, und gab Workshops und Kurse in Ghana und Deutschland.
Seit 1994 lebt er in Deutschland und arbeitet als Tanz- und Trommellehrer im Großraum Stuttgart und ganz Deutschland. Er gibt Solo-Konzerte, arbeitet aber auch immer wieder mit verschiedenen Künstler-Formationen zusammen, z. B. mit der Percussion-Band „Banda Maracatu“ um Christoph Haas, mit dem er auch Drum-Talk-Performances aufführt.