EILEN JEWELL & HER BAND (USA) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei. Kescher (Abstand!) geht rum.
Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

Eilen Jewell kommt aus Boise, der 200.000-Einwohner-Hauptstadt des US-Bundesstaats Idaho, und erscheint auf der Bühne meist in einem dunklen Kleid, manchmal mit Jeansjacke darüber, und immer in Cowgirlstiefeln. Beethoven-Sonaten, die sie im Auto ihres Vaters gehört hat, brachten ihr den Zugang zur Musik und zum Pianospiel. Als Teenager entdeckte sie die Plattensammlung ihrer Eltern, hörte sie durch und kaufte sich eine Gitarre. Seitdem zählt Eilen Jewell Bob Dylan, Howlin' Wolf, Billie Holiday und Bessie Smith zu den Künstlern, die sie geprägt haben. Sie wollte Musikerin werden. Bereits während ihrer College-Zeit, mit 19, bekam sie erste Auftritte in Santa Fe, New Mexiko, bis es sie dann nach Kalifornien zog. Die ruhig wirkende zierliche 43-jährige, deren Lieblingsbuch „Portrait of the Artist as a Young Man“ von James Joyce ist, betrachtet diese Zeit rückblickend als eine „der schönsten meines Lebens“.

FUNNY VAN DANNEN (D) – Kolossale Gegenwart Tour 2022 – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

Funny van Dannen wurde 1958 als Franz Josef Hagmanns in Tüddern bei Sittard (NL) an der holländischen Grenze geboren. Mit 16 fing er an, Lieder in seiner Muttersprache, einem südholländischen Dialekt (Limburg), zu schreiben und zur Gitarre vorzutragen. 1978 zog er nach Berlin um dort als freier Maler zu leben.

19€ – 26€

FRIENDS OF GAS (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei. Kescher (Abstand!) geht rum.
Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

„Den Schmutz der Straße auf die Bühne bringen“, so hat der im Juli 2016 verstorbene New Yorker Musiker Alan Vega einmal die Idee der Liveauftritte seines Duos Suicide beschrieben. Wer einmal die Münchener Band Friends Of Gas live gesehen hat, wird bestätigen können, dass auch diese fünf Musiker*Innen den ganzen Dreck von draußen mit auf die Bühne bringen. Oder gleich einen brennenden Wald!

VALTAVA (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei. Kescher (Abstand!) geht rum.
Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

Valtava ist eine Indie/Noise/Psychedelic Band aus Stuttgart, bestehend aus Alexandra (Bass und Gesang), Jannick (Schlagzeug und Gesang) und João (Gitarre und Gesang). Die drei Musiker haben bereits über Jahre in verschiedenen Konstellationen zusammen Musik gemacht und 2020 schließlich das Trio Valtava gegründet.

FOOKS NIHIL (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei. Kescher (Abstand!) geht rum.
Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

Die Wellen schlagen wieder an die Küste. Sanft klopfen sie an, sie überschlagen, verschachteln sich und überspülen den Strand. Wenn man genau hinhört, hört man die Muscheln im Schaum, die federleicht über den groben Sand klappern. Man ahnt richtig: Fooks Nihil sind mit ihrem zweiten Studioalbum zurück.

BEES MADE HONEY IN THE VEIN TREE (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

Bees Made Honey in the Vein Tree sind eine Psychedelic-Doom Band aus Stuttgart. Seit sie sich 2014 gründeten sind die Kontraste zwischen hell und dunkel, laut und leise, schnell und langsam untrennbarer Teil ihrer Musik geworden. Die Kompositionen vereinen brachiale Doom Riffs mit sphärischen Shoegaze, Post- und Psychedelic Rock.

SUPREME BLEND (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei! Kescher (Abstand) geht rum!
Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

Mit unserer explosiven Mischung aus Rock, Pop, Blues und Soul legen wir richtig los und nehmen euch auf diese Reise mit.

CRACK CLOUD (CAN) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

Crack Cloud ist ein siebenköpfiges Gespann aus Kanada. Die Truppe um Bandköpfe Choy und seinen Partner Mohammad Ali Sharar macht minimalistischen Post-Punk, der von verschiedenen Stilen beeinflusst wird. So hört man auch mal ein Saxophon heraus, inspiriert vom Afrobeat eines Fela Kuti oder eine funky Bassline. Auch Talking Heads oder Gang Of Four nennt die Band auf ihrer Bandcamp-Seite als Inspirationsquelle.

LUIS ZIRKELBACH plus Special Guest (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei - Kescher (Abstand!) geht rum.
Bei schlechtem Wetter im Saal der Manufaktur.

Luis Zirkelbach ist Liedschreiber, Sänger, Straßenmusiker, Komponist und Multiinstrumentalist aus Schorndorf. Seine Lieder erzählen vom Leben in der Boheme der Vorstädte und von der Liebe in unserer schnelllebigen Gesellschaft, vom Weltretten und von der Flucht in ferne Galaxien.

BLACK PATTI (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Peter Crow C. - Gitarre, Gesang, Mundharmonika
Ferdinand Kraemer - Gitarre, Gesang, Mandoline

Black Patti - das sind Peter Crow C. und Ferdinand „Jelly Roll“ Kraemer. Seit über 10 Jahren sind die zwei Blues & Roots Musiker auf internationalen Bühnen und Festivals gemeinsam unterwegs. Zweistimmig, handgemacht und unzensiert erzählt das mehrfach prämierte Duo in seinen Songs Geschichten, die das Leben schreibt.

HAZMAT MODINE (USA) – Back Again Tour 2022 – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Hazmat Modine stehen für eine tiefenentspannte Mischung aus Folk, Klezmer, Jazz, Swing, Soul, Balkan-Rhythmen oder auch jamaikanischen Calypso, mit dem Blues als zentralem Element. Vereinzelt tauchen auch ein paar Tom Waits Anklänge auf, aber wie auch dem Blues sind diesen die melancholischen Seiten und Abgründe weitgehend entzogen. Stattdessen klingen Hazmat Modine lässig, humorvoll und vor allem kann man wunderbar dazu tanzen! Deshalb überrascht es auch nicht, dass der große Wim Wenders die Musik von Hazmat Modine zum Soundtrack für seinen Pina Bausch Film genommen hat.

16€ – 23€

PABLO BROOKS (D) – Not Like The Movies Tour 2022 – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei - Kescher (Abstand!) geht rum.

Pablo Brooks ist 19 und hat ein unfassbares Händchen für catchy Synthiepop-Songs. Bis vor kurzem hatte er die noch komplett DIY im Keller seines Elternhauses arrangiert und aufgenommen, jetzt hat er endlich seine Debüt-EP fertig. „Not Like The Movies“ macht einen Riesenschritt nach vorne, ist fluffig, fett und ganz schön international. Aufgenommen wurden die sechs Tracks von Pablo selbst, zusammen mit Fabian Isaak Langer (u.a. Annenmaykantereit, Slut, Razz), Daniel Freitag (u.a. Sandra Hüller) und Andi Fins (u.a. Cäthe, Moritz Krämer).

LEWSBERG (NL) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei - Kescher (Abstand!) geht rum.

Lewsberg sind ein niederländisches Post-Punk-Quartett aus Rotterdam, bestehend aus Arie van Vliet (Gesang, Gitarre), Michiel Klein (Gitarre), Shalita Dietrich (Bass) und Joris Frowein (Schlagzeug). Ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlichte die Gruppe im Jahr 2018 selbst.

JAMHED (D) – HEUTE IM SAAL!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

HEUTE IM SAAL!
Eintritt frei, Kescher (Abstand) geht rum!

Auf ihrem dritten Album „Gelee Royal verstecken Jamhed so manche Überraschungen. Das etwas verstaubte Genre Psychedelic Rock bekommt bei der Band die sich 2007 gründete einen neuen Anstrich, Spielereien im Jazz sowie im Hip Hop lassen sich auf der Platte ebenso finden wie mehrere Instrumental Stücke die den Hörer regelrecht aufsaugen.

GUNDA LI (D) – OPEN-AIR!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

„A new sound is born!“
Minimal + Krautrock + Spacejazz = Gunda Li.
Endlose Schleifen und kräftige Beats.
Meditative Flächen und dicke Basslines.
Irgendwo klingt Hip Hop an und King Tubby grüßt aus der Ferne.

JENS BALZER liest aus, spricht über und spielt Musik aus: High Energy – Die Achtziger – das pulsierende Jahrzehnt – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet
Eintritt frei, Kescher (Abstand) geht rum!

Es sieht nicht alles schlimm aus in den achtziger Jahren. Aber vieles. Es ist das Jahrzehnt der explodierenden Dauerwellen und Pornoschnauzbärte, der aufgepumpten Schulterpolsterjacketts und schrillen Herumprotzerei; in den Achtzigern werden die Yuppies zu Vorreitern einer neuen Egoistenkultur. Doch gleichzeitig herrscht die Angst vor der Apokalypse, vor dem Atomtod und der Umweltzerstörung; die Menschen sehnen sich nach Utopien und Zukunft, nach neuer Gemeinschaft und Wärme.

SOMMERKINO: Bad Luck Banging or Loony Porn – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Seit Jahren ist Radu Jude einer der interessantesten Vertreter des rumänischen Kinos, nun wurde sein Film „Bad Luck Banging or Loony Porn“ mit dem Goldenen Bären der Berlinale ausgezeichnet. Ein verdienter Sieg in einem starken Wettbewerb, denn Judes Satire über die Abgründe der Sozialen Medien, Cancel Culture und Corona trifft mit Witz und pointierter Beobachtung den Nerv der Zeit.

MARCEL GEIN & HELMET LAMPSHADE (D) – Im Manufaktur-Saal

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Das Konzert findet wegen der kalten Witterung heute im Saal statt!
Nachholtermin vom 7. Mai 2021.
Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!

“Don't worry, about a thing - ‘Cause every little thing, gonna be all right”
Unter diesem Motto, bekannt aus Bob Marleys “Three Little Birds”, könnte der Abend stehen, wennMarcel Gein & Helmet Lampshade die Stadt bereisen.

SOMMERKINO: Eine Frau mit berauschenden Talenten – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Isabelle Huppert als schillernde Drogendiva führt sie die Polizei an der Nase herum. Eine Paraderolle wie geschaffen für die faszinierende Darstellerin vielschichtiger Frauengestalten. Ein turbulentes Komödien-Highlight für ungezähmte Frauen, die sich ihre Unabhängigkeit in der Männerdomäne bewahren wollen.

Niels Frevert (D) – OPEN-AIR!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Nachholtermin vom 9. April 2021 + 12. September 2020 + 17. April 2020!
Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Red‘ nicht von Liebe, von Wahnsinn oder Schmerz. Lebe und fühle, aber plapper nicht darüber. So könnte die Prämisse lauten für das Schaffen von Niels Frevert, dessen Lieder eigentlich von allem handeln, was das Leben großartig und grausam macht, ohne dafür Pop-Superlativ-Phrasen abzuspulen.

17€ – 24€

KIKAGAKU MOYO (Japan) – IM MANUFAKTUR-SAAL

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Wegen der unsicheren Wetterlage findet das Konzert heute im Saal statt!

ACHTUNG: EINLASS NUR MIT 3G!
INFOS:
Es gelten die 3G-Regelungen.
Bitte Impfpass, negativen Schnelltest (tagesaktuell max 24h alt) oder Genesennachweis am Eingang zeigen.
Bitte allgemeine Hygieneregeln beachten! Es gilt die Maskenpflicht.

Es gibt noch Karten an der Abendkasse!

16€ – 22€

ZIMMER90 (D) & ORBIT (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

Das Zimmer90 ist ein imaginärer Raum. Es hat sich richtig angefühlt die Band nach dem Ort zu benennen, der entsteht wenn wir Musik machen - Alle sind ins Zimmer90 eingeladen.”

Ein intimer Raum, in dem jeder Willkommen ist, sich fallen lassen und wohlfühlen kann, dieses Gefühl vermitteln Joscha, Michi und Finn mit ihrer Musik aus dem metaphorischem Zimmer90.In ihren Texten beschreiben und verarbeiten sie persönliche Themen auf eine beobachtende, wertfreie Art, die es möglichst vielen Menschen erlaubt sich damit zu identifizieren.Es geht dabei um die Beziehung zu sich selbst und zu Anderen, Gedankenwelten, Selbstentwicklung, wobei es ihnen wichtig ist viel Interpretationsraum zu lassen und sich bewusst von Stereotypen und Rollenbildern zu distanzieren.

SOMMERKINO: Vom Gießen des Zitronenbaums – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Ein älterer Palästinenser beobachtet stumm das Treiben um sich herum, pflanzt aus Protest gegen einen Nachbarn, der immer wieder seinen Garten besetzt, dort einen Zitronenbaum und begibt sich nach dem Tod seiner Frau ins Exil, um einen Ort zum Leben zu finden. Diesen findet er allerdings in der Fremde ebenso wenig, wie er die Sehnsuchtsbilder der galiläischen Landschaft vergessen kann. Ohne eine übergreifende Narration bewegt sich die leise Tragikomödie durch liebevoll inszenierte Vignetten zwischen pointiertem Humor und bitterer Zeitkritik. Dabei nimmt sich der Film Raum für das Staunen über die menschliche Ignoranz und setzt schematischem Denken Momente stiller Zärtlichkeit entgegen.

RAMEN SHOP – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Nach dem Tod seines Vaters reist ein japanischer Koch nach Singapur, wo er mit seinen Eltern die ersten Lebensjahre verbracht hat. Auf Spaziergängen durch die Stadt erkunden er und eine Food-Bloggerin die kulinarische Vielfalt der multiethnischen Metropole, wobei er unbekannten familiären Konflikten auf die Spur kommt. Das sensible Drama verbindet Migrantenschicksal und Kriegstraumata, die Kraft des Essens und familiäre Versöhnung.

PAULS JETS (A) – OPEN-AIR!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Open-Air! (Konzert findet im Garten der Manufaktur statt.)

Nachholtermin vom 19. Februar 2021 und 8. Oktober 2020!
Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Pauls Jets haben sich innerhalb weniger Monate den Ruf der aufregendsten neuen Band aus Österreich erspielt. Mit Paul Buschnegg betritt ein 21-jähriges Wunderkind die Bühne, einer, der noch große Spuren im deutschsprachigen Pop hinterlassen wird.

€10 – €12

TIMBEAU (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Nachholtermin vom 16. April 2021 & 27. November 2020.
Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

Julian Knoth von DIE NERVEN meint über TIMBEAU:
„Als mein Bruder Philipp mir das erste mal Songs von Timbeau vorspielt, bin ich sofort begeistert. Denke an den Sommer, den Geruch von Salzwasser und Sonnencreme. Ich denke auch an diese kleinen Plattenläden, die auf die angenehme und vertraute Art und Weise nach Keller riechen.

FOTOS (D) – Open Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Tom Hessler, Sänger, Songschreiber und Gitarrist der Hamburger Band Fotos hatte das Glück, während des Lockdowns ein kleines Studio in seiner Neuköllner Wohnung zur ständigen Verfügung zu haben.

€16 – €22

DIE STERNE (D) – OPEN-AIR!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Open-Air! (Konzert findet im Garten der Manufaktur statt.)

Ein selbstbetiteltes Album. Auf dem Cover: der Sänger – das letzte verbliebene Ur-Mitglied – ganz allein als aus allen Zeiten geplumpster Dichterfürst, als leicht lädierter, aber wissender Dandy. Ein erstes Hören, und plötzlich sitzt man da, mit lauter Hits in den rauschenden Ohren und zig Textfetzen, die einem durch den Kopf spuken, und ist wie durchgeschüttelt von einem Album, das immer wieder von Freiheit und Verstrickung, von Möglichkeiten und Zwängen handelt.

€16 – €22

INTERNATIONAL MUSIC (D) – Open-Air! – Ausverkauft!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Möglicherweise sind International Music so etwas wie eine hochmusikalische Punkband. Wobei sie unbedingt auch eine Krautrock-Band sind, hörbar große Verehrer von La Düsseldorf, sich aber immerzu dem Song verpflichtet fühlen. Ebenso unüberhörbar: Der Einfluss der brasilianischen Tropicalismo-Bewegung.

€16 – €22

GLOBAL CHARMING (NL) – OPEN-AIR!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

Global Charming beschwören die Banalität des Alltags, wissend, dass der Planet dem Untergang geweiht ist und der Drucker wieder keine Tinte mehr hat. Das Amsterdamer Post-Punk-Quartett erforscht die Monotonie des Alltags, das Überleben der langweiligsten Art.

BRTHR mit Band (D) – Open Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

„High Times For Loners“ ist der beinahe prophetische Titel des neuen Albums von BRTHR - betitelt und aufgenommen, kurz bevor im März 2020 fast überall auf der Welt Menschen die Supermarktregale leerkauften und sich in ihre Wohnungen zurückzogen.

MANJA PRÄKELS & SINGENDER TRESEN – KIRSCHEN MIT MUSIK – Szenische Lesung mit Live-Musik – HEUTE IM SAAL!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet
Eintritt frei, Kescher (Abstand) geht rum!

KIRSCHEN MIT MUSIK
Szenische Lesung mit Live-Musik
Manja Präkels (Stimme, Text) liest und ihre langjährigen musikalischen Weggefährten vom Berliner „Singender Tresen“ Thorsten Müller (Klarinette) und Benjamin Hiesinger (Kontrabass) begleiten sie musikalisch.

Bees Made Honey in the Vein Tree (D) – OPEN-AIR!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

Bees Made Honey in the Vein Tree sind eine Psychedelic-Doom Band aus Stuttgart. Seit sie sich 2014 gründeten sind die Kontraste zwischen hell und dunkel, laut und leise, schnell und langsam untrennbarer Teil ihrer Musik geworden. Die Kompositionen vereinen brachiale Doom Riffs mit sphärischen Shoegaze, Post- und Psychedelic Rock.

MEIKE BOLTERSDORF (D) – OPEN-AIR!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

Glitzernder Elektro-Pop. Mondäne Popmusik mit Hang zum Trip-Hop, Klavier und Stimme als minimalistisches Zentrum eines Pop-Konfettis, das nicht aufhören mag, einem in die Ohren zu rieseln. Manche Konfetti-Schnipsel sind rau und schmutzig, andere umso glatter und schöner.

L’apaka (D) – OPEN-AIR!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

Wenn sich Talent mit Schönheit paart, entsteht ein spuckendes, fellig bis haarloses, unglaublich tanz- und ausrastbares Wunderwesen, das sich selbst den passenden Namen ‚L´apaka gegeben hat.

SLOE PAUL (D) – Open-Air!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Eintritt frei – Kescher (Abstand!) geht rum!
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.

Sloe Paul schickt die Hörer in ein groovy Synth-Pop Delirium, lässt Lo-Fi Attitüde mit Psychedelic Sounds verschmelzen. Im Schlafzimmer produzierend bedient sich Sloe Paul charmant unkonventionellen Strukturen und Mustern und formt mit außergewöhnlichem Spiel einer breiten Instrumentierung einen sehr persönlichen Sound.

TIMBEAU (D) – VERLEGT AUF FREITAG, 23.7.2021. TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf

Nachholtermin vom 27. November 2020.

Julian Knoth von DIE NERVEN meint über TIMBEAU:
„Als mein Bruder Philipp mir das erste mal Songs von Timbeau vorspielt, bin ich sofort begeistert. Denke an den Sommer, den Geruch von Salzwasser und Sonnencreme. Ich denke auch an diese kleinen Plattenläden, die auf die angenehme und vertraute Art und Weise nach Keller riechen.