Medien im Krieg: Vortrag und Diskussion mit Clemens Ronnefeldt

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Beobachtet man Berichte und Kommentare in den deutschen Medien zum Krieg in der Ukraine, so fällt eine seltsame Einstimmigkeit auf. Kritik wird höchstens an der Zurückhaltung der Regierung geübt; zu wenig Waffen, zu wenig Munition, zu wenig Geld, keine Taurus. Eine militärskeptische Perspektive fehlt völlig. Und über die aktuelle Militarisierung der gesamten Gesellschaft liest man kein Wort .