JETZT! (Michael Girke) (D)

Freitag, 31. Januar 2020, ab 20.30 Uhr


Oktober  2020
MDMDFSS
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
November  2020
MDMDFSS
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Dezember  2020
MDMDFSS
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
Januar  2021
MDMDFSS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Februar  2021
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
März  2021
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
Zusammen mit anderen Enthusiasten hat Michael Girke 1985 das Minilabel „Fast Weltweit“ gegründet, bei dem die Karrieren von einigen Musikern begannen, die als Zentralfiguren der sogenannten Hamburger Schule bekannt werden sollten. Dazu gehörten der spätere Blumfeld-Sänger Jochen Distelmeyer, Frank Spilker von den Sternen, Bernd Begemann und Bernadette La Hengst. Blumfeld und Bernadette La Hengst erinnerten in Coverversionen an Jetzt!, ansonsten geriet die Band leider ein bisschen in Vergessenheit. Umso schöner, dass Michael Girke aka Jetzt! ein großartiges, neues Album mit dem Titel „Wie es war’“ aufgenommen hat und es live in der Manufaktur präsentieren will. Wobei es ganz sicher nicht nur bei Songs vom neuen Album bleiben wird. Wir freuen uns riesig auf Jetzt!.

Pressestimmen:
„Schön gezirkelte Lieder mit dem Mut zur Ruhe, in denen manchmal die Geister von Gundermann und Distelmeyer im Duett atmen.“ Musikexpress

„Bob Dylan hat den Nobelpreis. Michael Girke sollte den Büchner-Preis erhalten.“ GoodTimes

„Girkes Songwriting geht genau an die Stelle im Herzen, wo zuletzt in den 90ern die Hamburger Schule sein Logo eingebrannt hat.“ Bayern 2