Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kommissar Bellamy

23.09.2009 | 20:00

F 2009, 110 Min., von Claude Chabrol mit Gérard Depardieu, Jacques Gamblin, Clovis Cornillac, Marie Bunel, Vahina Giocante, Adrienne Pauly, Yves Verhoeven, Bruno Abraham-Kremer, Rodolphe Pauly

Sommer in Südfrankreich. Gelangweilt sitzt der Pariser Polizeikommissar Paul Bellamy in seinem Ferienhaus und löst Kreuzworträtsel. Wie jedes Jahr verbringt der rechtschaffene Genussmensch mit seiner attraktiven Frau Françoise den Urlaub im Haus ihrer Familie in Nimes. Eigentlich hätte seine Frau lieber eine Kreuzfahrt gemacht.

Aber der behäbige Kommissar hasst es zu reisen. In diesem Jahr werden es trotzdem außergewöhnliche Ferien. Denn Kommissar Bellamy kann es nicht lassen. Ein geheimnisvoller Anrufer, der in einen mysteriösen Mordfall mit Versicherungsbetrug verwickelt ist, lockt ihn aus der Reserve.

Er lässt sich auf die verworrene Geschichte des ehemaligen Versicherungsvertreter Noël Gentil ein. Auf eigene Faust beginnt der alternde Star-Kommissar zu ermitteln. Der verschreckte Kleinbürger Gentil versteckt sich ängstlich vor seiner Ehefrau und seiner äußerst anspruchsvollen Geliebten in einem Hotel. Verzweifelt fleht er Bellamy an, ihm zu helfen. Grund: Er befürchtet einen Mann getötet zu haben. Anfangs will Noël Gentil dem Kommissar freilich nicht einmal verraten, wer sein Opfer war.

Als zu allem Überfl uss auch noch Bellamys jüngerer, durchtrainierter Halbbruder Jacques überraschend auftaucht, ist es mit dem häuslichen Frieden endgültig vorbei. Das ungleiche Geschwisterpaar schenkt sich nichts. Misstrauisch beobachten sie einander. Sie streiten und belauern sich. Jacques, ein verlorener, alkoholkranker Spieler und hoffnungsloser Abenteurer, gescheiterter Rebell und Verlierer, kämpft verzweifelt um die Anerkennung seines erfolgreichen Bruders. Und der versucht genauso verzweifelt ihn zu retten.

Selten zeigte die Filmgeschichte ein optisch so ungleiches Geschwisterpaar. Nicht sehr oft erlebt der Zuschauer aber auch derart großartige Schauspielkunst, die in ihren besten Momenten an das intensive Spiel der Brüder Aron und Cal aus Elia Kazans grandiosem Meisterwerk „Jenseits von Eden“ erinnert. Zusammen mit Urgestein Depardieu brilliert Clovis Cornillac, der dynamische Schauspieler mit dem intensiven Blick und dem Körper eines Boxers, der im Autorenkino ebenso zu Hause ist wie im Unterhaltungskino, in diesem archaischem Bruderkonflikt.

Teile diese Seite

Details

Datum:
23.09.2009
Zeit:
20:00
Kategorie:

Veranstaltungsort

Kino Kleine Fluchten
Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland