Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KINKY FRIEDMAN (USA)

12.05.2016 | 20:30

Gäbe es Kinky Friedman noch nicht – wir müssten ihn glatt erfinden. Mit der Zigarre in der Hand und dem schwarzen Hut auf dem Kopf, Sänger von „The Texas Jewboys", Geschichtenerzähler, Tequilahändler und Autor. Neben der Veröffentlichung einiger der gewagtesten Songs der USA, Verfassen von Bestsellern und der Kandidatur als Gouverneur von Texas, beinhaltet seine 45-jährige Karriere Touren mit Bob Dylans Rolling Thunder Revue, Produktionen mit Eric Clapton und Ringo Starr, Auftritte bei Saturday Night Live (einem der besten amerikanischen Fernsehunterhaltungsformaten) und in der Grand Ole Opry. Und das Schreiben von einem Lieblingssong von Nelson Mandela. Er wurde Protagonist seiner eigenen Krimiromane, denn auch er konnte keinen Charakter erfinden, der Kinky Friedman übertreffen könnte. Was er jedoch in den letzten 40 Jahren nicht gemacht hat war die Aufnahme eines neuen Studioalbums. Ein paar Gefühle und Meinungen wollten er und seine Kollgen wie Bob Dylan oder Johnny Cash noch los werden. „The Loneliest Man I Ever Met" ist gefüllt mit Melancholie, Verzweiflung, Einsamkeit, traurig-irrwitziger Zustände und auch ein wenig Romantik. Nun kehrt der Kinkster, wie er von seinen Fans liebevoll genannt wird, endlich wieder nach Deutschland zurück, um uns mit Songs und Anekdoten aus seinem ereignisreichen Leben zu begeistern. Es wird auch einen Büchertisch mit einigen seiner Krimis geben.

Präsentiert von Kulturnews, Rolling Stone, taz 

Eintritt:
22.- Euro Vvk plus Gebühr
26.- Euro Abendkasse
16.- Euro Mitglieder

https://www.youtube.com/embed/0jnFLWgFpsE

https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch/videos/kinky-friedman-ein-staendchen-fuer-denis-scheck-100.html

Teile diese Seite

Details

Datum:
12.05.2016
Zeit:
20:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Manufaktur, Saal
Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland