Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ALBERTINE SARGES (D) – Open-Air!

Sa. 7. August 2021 | 20:30

- 10€ – 12€

Albertine Sarges verbindet in ihrer Musik Referenzen an die 70er und 80er mit feministischen Texten.

Das Debütalbum wurde mit Whitest Boy Alive-Keyboarder Daniel Nentwig in Neukölln aufgenommen, den finalen Mix übernahm Top-Produzent Max Rieger (Die Nerven, Jungstötter, Drangsal). Nach zahlreichen künstlerischen Zusammenarbeiten mit der italienischen Synthwave-Band Itaca, Holly Herndon und Kat Frankie, hat Albertine Sarges eine neue Band zusammengestellt: Die Sticky Fingers. Das selbstbetitelte Album The Sticky Fingers wurde am 29. Januar veröffentlicht und prompt zum BBC6 Music Album Of The Day gewählt. Albertine wuchs im Post-Wende-Kreuzberg auf und spielte ihr Album in Neukölln ein – und von hier aus erstrecken sich ihre Themen über feministische Theorie, Bisexualität und Gender-Stereotypen bis hin zu Mentaler Gesundheit. Diese Themen erkundet sie mit einem spielerischen und chamäleonartigen Antlitz: Von Viv-Albertine inspiriertem Post-Punk und kaleidoskopischem Dream-Pop zu rauen Gitarren und an Tune-Yards erinnernder Vokalakrobatik.

„Es gibt definitiv eine Bipolarität, sogar in den Liedern selbst“, sagt sie. „Meine Musik kann unberechenbar sein, aber das ist einfach meine Natur! Sie hat ein Gefühl der Freiheit, das mein Publikum zu erreichen scheint. Es ist ein Ort ohne Angst. Ein Safe Space, dessen Gastgeberin zu sein ich unglaublich stolz bin.“

Pressezitate:
„Die Musik wirkt so schillernd und entrückt wie der exotische Tiefseefisch im Song »Fish«. Man denkt: B-52’s? Talking Heads? Funk-Bässe? Querflöte!? Die Themen der Berliner Künstlerin Albertine Sarges auf ihrem mit hinreißend verspulten Post-Punk-Tunes prall gefüllten Debüt sind aber gar nicht gestrig: Es geht um feministischen Aufbruch, vermittelt mit umwerfend fröhlicher Sesamstraßen-Chuzpe. Toll.“ Der Spiegel

„Ein bemerkenswertes Debütalbum“  Bayerischer Rundfunk, Zündfunk, Album der Woche

„Das Unerwartete einfach zu machen und es geil klingen zu lassen ist der Ansatz von Albertine Sarges“ Ansatz.“ Kaput Magazin

Eintritt:
12.- Euro Vvk plus Gebühr
16.- Euro Abendkasse
10.- Euro Mitglieder

Direkt vom Büro aus via Post versandte Karten (mit einer Bearbeitungsgebühr von 2,50€) gibt es hier auf dieser Seite.

Teile diese Seite

Details

Datum:
Sa. 7. August 2021
Zeit:
20:30
Eintritt:
10€ – 12€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Manufaktur, Garten
Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Veranstalter

Club Manufaktur e.V.

Weitere Angaben

Eintritt Abendkasse:
16€
Info:
VVK-Start: 17. Mai 2021 ab 11.00 Uhr

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
ALBERTINE SARGES (D) – Open-Air!
7. August 2021, 20:30 Uhr
12,00
Mitglieder: ALBERTINE SARGES (D) – Open-Air!
7. August 2021, 20:30 Uhr | Bitte Mitgliedsausweis am Eingang zeigen.
10,00