Milla meets Moses

Donnerstag, 5. November 2020, ab 20.45 Uhr
Freitag, 6. November 2020, ab 20.45 Uhr
Samstag, 7. November 2020, ab 18.00 Uhr
Sonntag, 8. November 2020, ab 17.30 Uhr
Montag, 9. November 2020, ab 20.00 Uhr
Dienstag, 10. November 2020, ab 20.00 Uhr
Mittwoch, 11. November 2020, ab 20.00 Uhr


Oktober  2020
MDMDFSS
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
November  2020
MDMDFSS
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Dezember  2020
MDMDFSS
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
Januar  2021
MDMDFSS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Februar  2021
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
März  2021
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
Australien 2019, 118 Min., von Shannon Murphy mit Eliza Scanlen, Toby Wallace, Essie Davis, Ben Mendelsohn

Eine ganz und gar unkonventionelle Liebesgeschichte: die 16-jährige, schwerkranke Milla verliebt sich in den älteren, mit reichlich krimineller Energie ausgestatteten Moses, der ziellos durch den Tag irrt. Gemeinsam erleben sie ein Feuerwerk unterschiedlichster Emotionen, an denen auch Millas schräge Eltern nicht ganz unschuldig sind. Die ebenso berührende wie eigenwillige Coming-of-Age-Tragikomödie „Milla meets Moses“ erzählt angenehm unsentimental von widersprüchlichen Gefühlen, Todesangst und überschäumender Lebenslust. Ein wagemutiger Film, der Tragik und Komik auf ungeschönte, rührende Art vereint. Ein höchst bewegendes Drama.