Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

April 1945 – Das Kriegsende im Landkreis Göppingen

11.05.2015 | 18:30

Dokumentarfilm von Gerhard Stahl, Geschichts- und Altertumsverein Göppingen und Kreisarchiv Göppingen.

Einführung: Dr. Stefan Lang, Kreisarchivar Göppingen

Am Nachmittag des 19.April 1945 zeigte sich eine gewaltige Rauchsäule über Wäschenbäuren und in Windeseile verbreitete sich die Nachricht: Die Amerikaner kommen! Überraschend schnell waren sie von Norden vorgerückt. Und besetzten in den kommenden Tagen das ganze Kreisgebiet, darunter am 20. April die Stadt Göppingen. Es kam an einigen Orten zu letzten sinnlosen Gefechten, manchmal wahren Tragödien, aber auch zu Glücklichen Fügungen. Oft spielten letztlich der Zufall oder das Handeln einzelner Personen die entscheidende Rolle.

Der Dokumentarfilm setzt sich aus Interviews mit Zeitzeugen aus dem Kreisgebiet, Aufnahmen der Schauplätze, und einigen neu entdeckten Filmdokumenten aus US-Archiven zusammen. So entsteht ein authentisches und persönliches Bild der letzten Kriegstage, die für viele Menschen einschneidende Erlebnisse mit sich brachten.

Eine Veranstaltung des Heimatvereins Schorndorf

Eintritt frei, Spenden erbeten

Teile diese Seite

Details

Datum:
11.05.2015
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kino Kleine Fluchten
Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland