Torben Denver | Im Manufaktur Garten

Samstag, 5. September 2020, ab 20.30 Uhr


Eintritt frei, um Spenden für die Künstler wird gebeten.
Bei schlechtem Wetter im Manufaktur-Saal.
Biergarten ab 18.00 Uhr geöffnet.
August  2020
MDMDFSS
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
September  2020
MDMDFSS
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
Oktober  2020
MDMDFSS
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
November  2020
MDMDFSS
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Dezember  2020
MDMDFSS
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
Januar  2021
MDMDFSS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Hier geht es zu unseren Coronainfos!

“The Torben Denver Band”, wie sie damals noch hieß, gab ihren Einstand beim Kopenhagener Trailer-Park-Festival im Jahr 2010. Die Band um Gitarrist, Sänger und Songwriter Tobias Spreng fand sich in der blühenden musikalischen Szene des Subkultur-Biotops am Stuttgarter Nordbahnhof. Als 2013 das Album „Gold“ erschien, war die Musik noch sehr vom Folk beeinflusst, entwickelte sich in den folgenden Jahren jedoch einiges weiter. Neue musikalische Einflüsse waren zum Beispiel Roy Ayers, Ned Doheny, Michael Franks, Bobbi Humphrey und Carole King und Genres wie Smooth Jazz, Fusion, Yacht Rock oder Film- und Serien-Scores. An aktuellen Künstlern werden Namen wie Marker Starling, Mac DeMarco oder die Franzosen Orwell als Inspiration genannt. In den neuesten Stücken finden sich auch Elemente von J-Pop und Synthpop der 80er wieder.
Nach einer längeren Konzertpause haben sich Torben Denver im Frühjahr 2017 mit einem vielbeachteten Auftritt in einer beliebten Off-Location in Stuttgart-Nord zurückgemeldet. Dem folgten einige Konzerte, bis die Pandemie sie zu einer Pause zwang. Derzeit arbeitet die Band an einem neuen Album und veröffentlichte mehrere Musikvideos.

Stammbesetzung von Torben Denver:
• Gitarre, Gesang, Songwriting: Tobias Spreng (Sorry Computer, Monsieur Mo Rio)
• Querflöte: Alexander Mink (Fruit of the loop)
• Bass: Dietmar „Ditsch“ Köhle (Metabolismus)
• Schlagzeug: Eric Schäfer (Les Quitriche)
• Gitarre: Jochen Neuffer (Fruit Of The Loop, Malmzeit)
• Synthesizer, elektronische Beats: Martin Zentner

Gastmusiker:
• Meike Boltersdorf
• Thorsten „Putte“ Puttenat
• Moritz Finkbeiner

Gefördert durch: