SOLITUDE ALLEY | IM MANUFAKTUR GARTEN

Donnerstag, 27. Juni 2019, ab 20.30 Uhr


Eintritt Frei!
Mai  2020
MDMDFSS
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Juni  2020
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
Juli  2020
MDMDFSS
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
August  2020
MDMDFSS
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
September  2020
MDMDFSS
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
Oktober  2020
MDMDFSS
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
Im Manufaktur Garten

Uli Gmeiner, Kopf der Band, liebt gute Popmusik, die unberechen- und unverwechselbar ist. Als studierter Organist, Pianist und Trompeter auf allen Weltmeeren hat er stilistisch wenig ausgelassen, hat bei diversen Bands, u. A. „Get well soon“ gespielt. Und mit seiner neuen Band hoffentlich das Beste extrahiert - das geht mal in die Beine, mal zu Herzen.
Seine Mitstreiter sind dafür die beste Wahl, stilistisch vielfältige Musiker mit reichlich Bühnenerfahrung: Dirk Hammerschmidt, einstmals bei “Variety” tätig, spielt die Gitarre, Robert Schmaus, sonst in diversen Stuttgarter Jazz-Ensembles zu hören, den Bass, Manuel Dachner, auch mit “Melody Lala” unterwegs, beackert das Drumset.

Solitude Alley gibt es erst seit April 2017, sie haben dennoch ein reifes Set im Gepäck, das sie nur zu gern einem größeren Publikum vorstellen! Einen ersten Tonträger gibt es auch: die EP Mellifluence aus dem Jahr 2018 präsentiert mit vier Songs das große Soundspektrum der Band.

Eintritt frei, um Spenden für die Künstler wird gebeten.
Bei schlechtem Wetter in der Manufaktur.
Selbstbedienung mit kleiner Speisekarte.