MAHNWACHE am Mondscheinbrunnen Schorndorf

Samstag, 9. November 2019, ab 11.00 Uhr


November  2019
MDMDFSS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
Dezember  2019
MDMDFSS
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Januar  2020
MDMDFSS
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
Februar  2020
MDMDFSS
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291
März  2020
MDMDFSS
2425262728291
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
April  2020
MDMDFSS
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
Mahnwache

Am 9. November vor 81 Jahren brannten die Synagogen - heute finden wieder Angriffe auf jüdische Gemeinden statt, wie vor kurzem in Halle an der Saale.
Es werden Politiker, die sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit engagieren, ermordet.
Rechtspopulisten verharmlosen Gewalt gegen Andersdenkende und Fremdes, mit dem Ergebnis, dass gewaltbereite Täter auf Geflüchtete, Juden, Muslime und Engagierte, die für eine offene Gesellschaft einstehen, losgehen.
Das Schorndorfer Bündnis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus ruft gemeinsam mit dem Club Manufaktur e.V. am 9. November in Schorndorf zu einer Mahnwache gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit auf:

" ...weiter schockiert dazustehen ist tödlich" (TAZ, 12/13.10 2019).

Ort: Mondscheinbrunnen bei der Stadtkirche, Schorndorf

Foto: I. Wildfeuer