Laetitia Sadier (mit Band) F/GB

Donnerstag, 18. April 2013, ab 21.00 Uhr


September  2020
MDMDFSS
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
Oktober  2020
MDMDFSS
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
November  2020
MDMDFSS
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Dezember  2020
MDMDFSS
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
Januar  2021
MDMDFSS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Februar  2021
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
Als Mit-Kopf und Sängerin der weiterhin stillgelegten Band Stereolab, sowie in so unterschiedlichen Kooperationen und Projekten wie zum Beispiel Luna, Mouse On Mars, The High Llamas und Monade, stand und steht Laetitia Sadier für linksradikale, jedoch eher sinnliche Gesellschaftskritik, gepaart mit gepflegtem Lounge Pop. Auch auf ihrem zweiten Soloalbum "agitiert" Sadier wieder, diesmal unter anderem gegen Rating-Agenturen, die Tyrannei des Geldes und natürlich die ganze herrschende Klasse. Dazu die tollen Sounds, die auch Stereolab mal groß gemacht haben: Spröder Godard-Chanson-Pop, funkige Gitarrengrooves mit Robotermotorik, metallische Brasil-Rhythmen und spacige Vintage-Synthesizer.

Musik hören und/oder Videos von Laetitia Sadier ansehen:
www.myspace.com/clubmanufaktur