club manufaktur e.v.  //hammerschlag 8  73614 schorndorf  //teL: 0.7181.6 11 66  //Datenschutz //impressum //e-mail
Logo Club Manufaktur Schorndorf
MENÜ
Tenca Big Band (Mailand) meets MPG Big Band (Schorndorf) „molto grande e infernale“

Tenca Big Band (Mailand) meets MPG Big Band (Schorndorf) „molto grande e infernale“

Montag, 16. April 2018, ab 19.00 Uhr

Die längere Suche nach einem passenden Ensemble in Italien hat sich gelohnt: Das MPG konnte Kontakt zum Liceo Statale Carlo Tenca knüpfen, einem städtischen Gymnasium im Herzen Mailands. Ähnlich wie am MPG spielt die Musik auch am Liceo eine wichtige Rolle. So tummeln sich an der italienischen Schule genauso wie am MPG viele junge talentierte Musikerinnen und Musiker, die sich in einer formidablen Big Band zusammengefunden haben. Die Tenca Big Band ist zudem in Größe, Altersdurchschnitt und Musik vergleichbar mit der MPG Big Band. Geleitet wird sie von dem Flötisten Massimo Orlando und dem Saxophonisten Raffaele Brancati.

Im kommenden Schuljahr wird die MPG Big Band 20 Jahre alt. Gegründet wurde sie vom Pianisten Martin Drechsler, der nach seinem Auslandsschuldienst seit dem letzten Schuljahr wieder am MPG unterrichtet. Seit 2010 wird die Big Band vom Saxophonisten und Landesjazzpreisträger Frank Kroll musikalisch geleitet. Das Repertoire der Band umfasst Klassiker des Jazz und der Big Band Literatur, sowie auch aktuellere Hits aus Rock, Pop, Soul und Funk.

Das Doppelkonzert lässt eine internationale musikalische Begegnung auf Augenhöhe erwarten, in dem die Spitzenensembles beider Schulen ihre schönsten musikalischen Leckerbissen dem Schorndorfer Publikum darbieten werden. Der Höhepunkt allerdings wird sicherlich gegen Konzertende zu erwarten sein, wenn die Tenca und die MPG Big Band, mit über 50 Musikerinnen und Musiker auf der Bühne, gleichsam als deutsch-italienische Doppelpack-Big Band „molto grande e infernale“, in einer gemeinsamen musikalischen Geste, den Beginn ihrer neuen Freundschaft zelebrieren werden. Der Gegenbesuch der Schorndorfer MPG Big Band in Mailand ist vom 10. bis 14. Mai geplant.

Eintritt frei
Um Spenden wird gebeten!

Veranstalter – Max-Planck-Gymnasium in Kooperation mit der Manufaktur