Drei Tage und ein Leben

Freitag, 23. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr
Samstag, 24. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr
Sonntag, 25. Oktober 2020, ab 20.00 Uhr
Mittwoch, 28. Oktober 2020, ab 20.00 Uhr
Freitag, 30. Oktober 2020, ab 20.30 Uhr
Samstag, 31. Oktober 2020, ab 20.30 Uhr
Sonntag, 1. November 2020, ab 17.30 Uhr


September  2020
MDMDFSS
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
Oktober  2020
MDMDFSS
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
November  2020
MDMDFSS
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Dezember  2020
MDMDFSS
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
Januar  2021
MDMDFSS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Februar  2021
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
Frankreich 2019, 120 Min., von Nicolas Boukhrief mt Sandrine Bonnaire, Pablo Pauli, Charles Berling

Nach Vorlage des Bestsellers von Pierre Lemaitre erzählt dieser Krimi vom Verschwinden eines sechsjährigen Jungen in der Provinz. Die Suchaktionen der Bewohner bleiben ergebnislos. Dann verwüstet der Jahrhundertsturm „Lothar“ den Wald und vernichtet alle Spuren. 15 Jahre später kehrt der Medizinstudent Antoine in das Dorf zurück. Er weiß, was damals geschah. Und möchte unbedingt verhindern, dass das Geheimnis um den mysteriösen Fall gelüftet wird. An diesem spannend inszenierten Schuld und Sühne-Drama mit überraschenden Wendungen hätte auch ein Chabrol wohl sein Vergnügen gehabt.