BORN RUFFIANS (CAN) | Support - UNBUNNY (USA)

Sonntag, 28. November 2010


Juni  2019
MDMDFSS
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Juli  2019
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
August  2019
MDMDFSS
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
September  2019
MDMDFSS
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Oktober  2019
MDMDFSS
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
November  2019
MDMDFSS
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301

"Say It", das neue Album, überzeugt mit der einzigartigen Stimme und dem lockeren Sound der Born Ruffians. Die 10 neuen Songs atmen die Farbenvielfalt, Energie und Jugend ihres gefeierten Debütalbums "Red Yellow & Blue" (2008) ein und erklimmen damit neue Höhen. Das sympathische Trio aus Toronto experimentierte mit Minimoogs und Saxophon und fügte die neuen Erfahrungen mühelos in seinen Sound ein. In den vergangenen zwei Jahren supporteten sie Hot Chip, Caribou und die Hidden Cameras auf Tour, und Sänger Luke LaLonde lieh Caribou für sein neuestes Meisterwerk "Swim" seine Stimme. Höchste Zeit also wieder für ein eigenes Statement namens: "Say It"!

Musik von Born Ruffians hören und/oder Videos ansehen auf:
www.myspace.com/clubmanufaktur

Unbunny:
Frontmann und Singer/Songwriter Jarid del Deo ist nicht so schnell von seinem Ziel abzubringen: In den letzten 15 Jahren wechselte er sieben Mal die Plattenfirma und ist nach langem Hin-und-Herreisen in Seattle hängen geblieben.

Gar nicht rastlos ist der Sound, den Unbunny mit nachmittäglicher Gemächlichkeit ausbreiten. Da steckt viel von Neil Youngs "Harvest" drin, auch ein wenig Built To Spill mit abwesenden Brettgitarren und ein Fitzelchen Polyphonic Spree ohne Mantra-Umhang. Bei seinen letzten Konzerten in der Manufaktur hat er sich am Ende einfach mit Akustikgitarre ins Publikum gestellt und munter ein paar Songs gespielt: Magische Momente garantiert!

www.myspace.com/unbunny