1917

Donnerstag, 19. März 2020, ab 21.00 Uhr
Freitag, 20. März 2020, ab 21.00 Uhr
Samstag, 21. März 2020, ab 21.00 Uhr
Sonntag, 22. März 2020, ab 20.00 Uhr
Montag, 23. März 2020, ab 21.00 Uhr
Dienstag, 24. März 2020, ab 21.00 Uhr
Mittwoch, 25. März 2020, ab 21.00 Uhr


Februar  2020
MDMDFSS
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291
März  2020
MDMDFSS
2425262728291
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
April  2020
MDMDFSS
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
Mai  2020
MDMDFSS
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Juni  2020
MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
Juli  2020
MDMDFSS
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
USA / GB 2019, 119 Min., von Sam Mendes mit Dean-Charles Chapman, George MacKay, Daniel Mays, Colin Firth, Pip Carter

An der Westfront des Ersten Weltkriegs bekommen zwei junge britische Soldaten eine brandgefährliche Mission: Sie sollen sich zu einer Einheit ganz vorn an der Front durchschlagen und einen Befehl überbringen, von dem das Überleben der Einheit abhängt. Gemeinsam machen sich die Männer auf durch den Horror der Schützengräben und Schlachtfelder. Ein suggestives Kriegsdrama, das sich ganz auf die Perspektive seiner Hauptfiguren fokussiert und so inszeniert ist, dass es wirkt, als wäre es in einer einzigen Einstellung abgedreht. Die technische Brillanz, mit der diese Prämisse umgesetzt ist, springt mitunter so ins Auge, dass die formale Umsetzung den Inhalt zu dominieren droht; nichtsdestotrotz gelingt alles in allem ein ungemein fesselnder Kriegsfilm jenseits simpler Klischees und ein existentielles Drama über Menschen in Todesgefahr.