Politik

Die Manufaktur lädt ein zu politischen Veranstaltungen und Vorträgen um gesellschaftliche und zeitgenössische Themen zu reflektieren, zu diskutieren, zu erfahren und weiterzubringen.

Lädt Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2019

Keine Alternative

22.03.2019 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland
Club Manufaktur Schorndorf

Eine kritische Auseinandersetzung mit der AfD22.3. – 12. 4. 2019 Ausstellungseröffnung Freitag, 22.3., 19.30 Uhr Die Ausstellung „Keine Alternative!“ analysiert die Ideologie der „Alternative für Deutschland“ und die Beziehungen dieser Partei zu einer breiten völkischen Bewegung in Deutschland. Der zentrale innere Widerspruch der „Alternative für Deutschland“ ist, sie will beides zugleich sein: Teil des parlamentarischen Systems mit allen seinen Möglichkeiten, gleichzeitig die Partei eben gegen dieses System. Das extrem rechte Wählerpotential von 15% bis 20 % – in immer neuen…

Erfahre mehr »

Erinnerung an Zeiten des Widerstandes

28.03.2019 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Lieder gegen das Vergessen  Von und mit Bernd Köhler (Gesang, Gitarre) und Joachim Romeis (Geige) Ein Konzert im Rahmen der Ausstellung „Keine Alternative?“ In den 70er und 80er-Jahren wurde Bernd Köhler durch Auftritte als politischer Liedermacher bundesweit bekannt. Er trat nicht nur auf den großen Songfestivals dieser Zeit auf, er unterstützte mit seiner Kunst auch immer konkrete politische oder gewerkschaftliche Aktionen. Mit seinen aktuellen Programmen setzt er diese Tradition fort. Im Programm haben er und der Geiger Joachim Romeis neu…

Erfahre mehr »

April 2019

Lesung und Vortrag mit Werner Rügemer

29.04.2019 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Die Kapitalisten des 21. JahrhundertsNeue Finanzakteure haben nach der Finanzkrise die bisherigen Großbanken abgelöst. Blackrock & Co sind nun die Eigentümer von Banken und Industriekonzernen. Hinzukommen Private-Equity-Fonds, Hedgefonds, Wagniskapital-Investoren und Investmentbanken. Mit Digital-Giganten wie Amazon, Facebook, Google, Microsoft, Apple und Uber haben die neuen Finanzakteure schon vor Donald Trumps „America First“ die US-Dominanz in der EU verstärkt. Arbeits-, Wohn-, Ernährungs- und Lebensverhältnisse: Die neue Ökonomie dringt in die feinsten Poren des Alltagslebens von Milliarden Menschen ein. Die Kapitalisten des 21.…

Erfahre mehr »

Mai 2019

Europa auf dem Weg zur Rüstungsnation

09.05.2019 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Attac Vortragsabend zum EuropatagAuf dem Weg zur Europäischen Rüstungs-Union ? PESCO – ein Beitrag zum Frieden und zur Sicherheit in der Welt? Referent – Jürgen Wagner Im Jahr 2012 erhielt die Europäische Union (EU) den Friedensnobelpreis. Fünf Jahre später, am 11. Dezember 2017, aktivieren die Staats- und Regierungschefs der EU die „ständig strukturierte Zusammenarbeit“ (PESCO). Bereits 2009 wurde festgeschrieben „Die Mitgliedsstaaten verpflichten sich, ihre militärischen Fähigkeiten schrittweise zu verbessern“. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf der Berliner Sicherheitskonferenz 2018: „Die Europäische…

Erfahre mehr »

Bezahlbar Wohnen – Vortrag und Diskussion mit Stefan Flaig

16.05.2019 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Bezahlbar WohnenBedarf und Wirklichkeit kommunaler Siedlungspolitik Vortrag und Diskussion mit Stefan Flaig Trotz Mietpreisbremse und hehrer Versprechungen der Politik sind es weiter die Immobilienkonzerne und Spekulanten, die mit ihrer renditeorientierten Wohnraumpolitik für steigende Mieten sorgen. Dabei könnten die Kommunen hier mit einer bedarfsgerechten Planung durchaus gegensteuern. Anhand neuester Zahlen des Statistischen Landesamtes wird Stefan Flaig den demografischen Wandel und seine Folgen für Schorndorf beleuchten und Alternativen zur derzeitigen Siedlungspolitik zur Diskussion stellen. Wieviel Wohnraum für Familien brauchen wir zukünftig? Stimmen…

Erfahre mehr »

Demonstration in Stuttgart – EIN EUROPA DER VIELEN – SOLIDARITÄT STATT PRIVILEGIEN – DIE KUNST BLEIBT FREI!

19.05.2019 | 12:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Für den 19. Mai 2019 rufen DIE VIELEN zu bundesweiten GLÄNZENDEN DEMONSTRATIONEN in Stuttgart, Berlin und weiteren Städten auf: Für ein Europa der Vielen! Solidarität statt Privilegien. Die Kunst bleibt frei! Stuttgart am Sonntag, den 19. Mai 12 Uhr Treffpunkt und Kundgebung am Marienplatz. Ab 13 Uhr über die Tübinger Straße zum Wilhelmsplatz. Dort schließen wir uns einer anderen Demo (Für ein Europa für Alle) an. Flyer zur Demo Die Einschränkung der Kunstfreiheit ist in Ländern Europas wie der Türkei…

Erfahre mehr »

Flucht und Integration – nach Europa fliehen und vor Ort ankommen

22.05.2019 | 19:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Krieg, Zerstörung und Verfolgung zwingen die Menschen auf die Flucht. Oft kommen sie kaum über die Landesgrenzen hinaus, während sich die Europäische Union vor denen abschottet, die es bis hierher schaffen.In der Folge ertrinken jedes Jahr tausende Menschen im Mittelmeer – eine humanitäre Katastrophe. Dennoch landen die SeenothelferInnen für ihr Engagement auch noch vor Gericht. Das kann so nicht weitergehen. DIE LINKE Rems-Murr lädt deswegen zu einer Diskussion mit Gökay Akbulut ein, migrationspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Die Mannheimer Abgeordnete wird…

Erfahre mehr »

Juni 2019

Bernd Riexinger Diskussion und Vortrag

14.06.2019 | 19:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Die Linksjugend des Rems-Murr-Kreises lädt alle, die das Thema Pflege bewegt, zu einer gemeinsamen Diskussionsrunde ein. Mit seinen Beiträgen zur Seite stehen wird Bernd Riexinger, Mitglied des Bundestages, Fraktion ,,Die Linke“. Im Anschluss möchten wir über Bernd Riexingers Buch ‚,Neue Klassenpolitik“ diskutieren. Eintritt frei Veranstalter – Linksjugend Rems-Murr-Kreis

Erfahre mehr »

Juli 2019

Vortrag & Lesung mit Winfried Wolf

01.07.2019 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Vortrag & Lesung mit Winfried Wolf Mit dem Elektroauto in die Sackgasse - Warum E-Mobilität den Klimawandel beschleunigt Der Skandal: Seit 50 Jahren behauptet die Autoindustrie, es gäbe eine innere Reform der Autogesellschaft: mit Katalysator, mit spritsparenden Autos („Swatch-Car“), mit „Biosprit“. Jetzt also das Elektroauto. Scheinlösung Elektromobilität: Die CO-2-Bilanz eines E-Autos ist aber kaum besser als die eines Autos mit (sparsamem) Verbrenner-Motor. Und es gibt neue Probleme: gewaltiger Wasserverbrauch in der Batterieproduktion, deren ungeklärte Entsorgung, enorme Kosten der Ladeinfrastruktur, die Problematiken der…

Erfahre mehr »

September 2019

Zu Fuß, mit Rad, per Bus – wie kann Mobilität in Schorndorf nachhaltig verbessert werden?

09.09.2019 | 19:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl mit den imSchorndorfer Gemeinderat vertretenen Parteien Moderation: Barbara Pienek, Schorndorfer Nachrichten Wenn es um Mobilität in Schorndorf geht, stehen sich zwei Positionen gegenüber: Die einen schätzen die freie Nutzung ihres privaten Fahrzeugs und wünschen eine autofreundlich organisierte Stadt. Die anderen wollen mehr Umweltschutz und Lebensqualität und möchten dafür unter anderem Autoverkehr vermeiden und eine Stadt der kurzen Wege verwirklichen. Um angesichts dieser unterschiedlichen Positionen zu tragfähigen Lösungen zu kommen, braucht es Diskussions- und Beteiligungsformate, bei denen alle…

Erfahre mehr »

Tanz auf fremdem Terrain – Willkommen in Schorndorf! – Tanzworkshop | Film | Diskussion

27.09.2019 | 17:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

An diesem Abend dreht sich alles um das Thema Kultur und Integration.Zur Eröffnung um 17.30 Uhr möchten wir ein großformatiges Banner enthüllen, mit der Aufforderung sich klar gegen Fremdenhass und rechte Gesinnung zu positionieren. Mit dem französischen Choreograf und Filmemacher Grégory Darcy bekommen die Teilnehmer des Tanzworkshops "Tanz auf fremdem Terrain " einen Einblick in unterschiedliche Kulturen. Danach zeigen wir seinen Film „Menschen“ in unserem Kino, der in vielen Festivals und internationalen Museen gezeigt wurde. Anschließend laden wir alle Gäste…

Erfahre mehr »

Die digitale Gesellschaft Vortrag mit Torsten Weber

30.09.2019 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Die digitale Gesellschaft Von gläsernen Menschen, Beschäftigtendatenschutz und Rabattmarken Vortrag und Diskussion Mit Torsten Weber In der Arbeitswelt, im Privatleben, in Staat und Gesellschaft ist die Digitalisierung nicht mehr wegzudenken. Was vor wenigen Jahren noch Science Fiction schien, ist heute Standard und führt nicht selten zu massiver Arbeitsverdichtung. Die Anforderungen an die Beschäftigten ändern sich. Gleichzeitig verändern sich Geschäftsmodelle weltweit in rasanter Geschwindigkeit. Und während der europäische Gesetzgeber eine vereinheitlichte Datenschutzgrundlage geschaffen hat, geben immer mehr Menschen immer mehr Daten…

Erfahre mehr »

Oktober 2019

Arno Luik – Schaden in der Oberleitung

24.10.2019 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Das geplante Desaster der Deutschen BahnDas Desaster der Deutsche Bahn ist kein Versehen. Es gibt Täter. Sie sitzen in Berlin. In der Bundesregierung, im Bundestag. Und seit Jahren im Tower der Deutschen Bahn. Kritik an der Deutschen Bahn bleibt oft stehen bei lustigen Englischfehlern, falschen Wagenreihungen oder ausfallenden Klimaanlagen. Doch die Malaise liegt im System: Seit der Bahnreform im Jahr 1994, nach der die Bahn an die Börse sollte, handeln die Bahn-Verantwortlichen, als wollten sie die Menschen zum Autofahrer erziehen.…

Erfahre mehr »

November 2019

Thomas Wüppesahl Rechte Netzwerke in Polizei und Staatsapparat

07.11.2019 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Morddrohungen aus einem Frankfurter Polizeipräsidium für eine engagierte Anwältin, unterschrieben mit NSU 2.0 – Chat-Gruppen von Polizisten,  die Hitler-Bilder, Hakenkreuze und rassistische Parolen austauschen – SEKler, die sich Uwe Böhnhardt als Decknamen aussuchen – Polizisten im Ku Klux Klan – Reichsbürger in Uniform .... Alles Einzelfälle? Keineswegs meint Thomas Wüppesahl: „Frankfurt ist überall.“ und weiter: „in jeder der 19 deutschen Polizeien (auf Länder und Bundesebene)... gibt es Vorfälle, bei denen rechtsradikale Einstellungen eine Rolle spielen.“ Hinzu kommen das demonstrative Nichtstun…

Erfahre mehr »

Fridays For Future – Klimastreik auf dem Marktplatz Schorndorf

29.11.2019 | 11:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

FRIDAYS FOR FUTURE rufen auf zum KLIMASTREIK WO: Marktplatz Schorndorf WANN: 29.11. ab 11. 30 Uhr

Erfahre mehr »

Dezember 2019

Vortrag und Diskussion | Auch in den Betrieben: Gegen Rechts

09.12.2019 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Referent – Ein Gewerkschaftssekretär der IG Metall Seit geraumer Zeit versuchen Rechte aller Couleur in den Betrieben Fuß zu fassen und sich den Beschäftigten als vermeintliche „Alternative“ anzubieten. Beispiele dafür sind die Versuche der AfD in Ostdeutschland über ihren Scharfmacher Björn Höcke und seinem „Alternativen Arbeitnehmerverband Mitteldeutschland“ die Belegschaften zu spalten. So geschehen einer der Demonstrationen gegen die Schließung des Siemens Werks in Erfurt oder bei einer Protestkundgebung der IG Metall bei Opel in Eisenach. Des Weiteren existiert seit 2009…

Erfahre mehr »

Januar 2020

JULIA FRITZSCHE liest und spricht über „Tiefrot und radikal bunt – für eine neue linke Erzählung

15.01.2020 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Ein selbstbewusstes Plädoyer für die neue linke Erzählung, die wir jetzt so dringend brauchen.Aus der bedrängenden Gegenwart schlagen vor allem die Rechten Kapital – dabei sind es linke Themen, die zentral für eine bessere Gesellschaft sind, und sie werden längst angepackt. Julia Fritzsche trägt sie zusammen: Elemente zu einer verführerischen, begeisternden linken Erzählung, die einerseits die soziale Frage völlig neu und den Kapitalismus wieder in Frage stellt, andererseits keinen Rückschritt in Sachen Diversity macht. Anhand der großen Themen Care, Ökologie,…

Erfahre mehr »

Februar 2020

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

07.02.2020 | 19:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

45 Min., von Thomas Aders und Wolfgang Wanner Für die Rettung der Gletscher in den Alpen ist es längst zu spät: Jedes Jahr gehen durch den Klimawandel von den existierenden 70 Quadratkilometern Gletscher zwei verloren. Eine Abschiedsreise zum blauen Eis Europas. Der Filmemacher Thomas Aders ist an diesem Abend zu Gast im Kino. Im Anschluss an den Film: Diskussion mit Fridays for Future Schorndorf und Frank Ulmer, Forscher für gesellschaflichen Wandel.

Erfahre mehr »

Buchvorstellung und Diskussion | Jörg Kronauer- Der Rivale

12.02.2020 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Chinas Aufstieg zur Weltmacht und die Gegenwehr des Westens China ist seit dem Zerfall der Sowjetunion das erste Land, das das Potential hat, mit den westlichen Hegemonialmächten ökonomisch und politisch gleichzuziehen. Damit macht man sich bei den Herren der Welt, die ihre Entthronung befürchten müssen, keine Freunde. Mit allen Mitteln versuchen sie daher, ihre wankende Macht zu wahren. Kronauer zeichnet in seinem Buch die Konflikte nach, die aus Chinas Aufstieg zur Weltmacht und den Reaktionen der westlichen Mächte darauf entstanden…

Erfahre mehr »

KLAUS THEWELEIT – MÄNNERPHANTASIEN – Über Formen männlicher Gewalt

20.02.2020 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Vortrag und Gespräch Moderation: Peter Schwarz, Zeitungsverlag Waiblingen Vor 40 Jahren erschien mit „Männerphantasien” Klaus Theweleits große Untersuchung über die sexuelle, psychologische und soziopolitische Vorgeschichte des Nationalsozialismus in der Weimarer Republik. Das Werk, das für viele als Auftakt der Männerforschung in Deutschland gilt, ist längst zu einem Klassiker auch der Gewaltforschung geworden. Angesichts der Zunahme extrem rechter Positionen sowie von Propagandafeldzügen gegen freiere Sexualitäten – Stichwort: »Genderwahn« – sind die Analysen des Buches viel zu brennend, um es im Regal…

Erfahre mehr »

Schorndorfer Mahnwache zum Gedenken der Opfer von Hanau

22.02.2020 | 11:50
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Wann? Samstag, 22.2.2020 um 11:50 UhrWo? Görtzbrunnen vor der Stadtkirche Im November 2018 demonstrierten 1500 Schorndorferinnen und Schorndorfer gegen Rassismus und Rechtsextremismus und für ein tolerantes und weltoffenes Schorndorf. Leider gibt es seitdem nicht weniger, sondern mehr Hass und Hetze, im Internet, auf der Straße, im Bekanntenkreis, im Stadion, am Arbeitsplatz aber auch und insbesondere durch die AfD in den Rathäusern und Parlamenten. Nach dem Anschlag von Halle Anfang des Jahre und der Verhaftung der zwölfköpfigen Rechsterrorgruppe in der letzten…

Erfahre mehr »

8. GRÜNER Politischer Aschermittwoch

26.02.2020 | 19:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Annalena Baerbock MdB, Bundesvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Oliver Hildenbrand, Landesvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg Franziska Brantner MdB, parlamentarische Gesch.ftsführerin der GRÜNEN Bundestagsfraktion Für noch mehr Stimmung auf der Bühne sorgt ErpfenBrass. Durch das Programm führen die GRÜNEN Landtagsabgeordneten Petra Häffner und Willi Halder Veranstalter: Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Erfahre mehr »

März 2020

MAX CZOLLEK liest und spricht über DESINTEGRIERT EUCH!

10.03.2020 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Max Czolleks verblüffender Denkanstoß, der die Debatte um Integration und Zugehörigkeit verändert – ein wildes Zeugnis der jüdischen Szene. Max Czollek ist dreißig, jüdisch und wütend. Denn hierzulande herrschen seltsame Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit spricht. Ein guter Jude, wer stets zu Antisemitismus, Holocaust und Israel Auskunft gibt. Dieses Integrationstheater stabilisiert das Bild einer geläuterten Gesellschaft – während eine völkische Partei Erfolge feiert. Max Czolleks Streitschrift entwirft eine Strategie, das Theater zu beenden:…

Erfahre mehr »

Vortrag und Diskussion mit Birgit Mair – Rechter Terror ist nicht Geschichte

25.03.2020 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

FÄLLT LEIDER AUS! Rechter Terror ist nicht Geschichte: Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen Nach fünf Jahren NSU-Prozess wurden im Juli 2018 in München die Urteile gesprochen. Zehn rechtsextremistisch motivierte Morde an Mitbürgern, darunter eine Polizistin, zwei Sprengstoffanschläge, 15 Raubüberfälle, insgesamt 43 Mordversuche wurden verhandelt. Trotz der Urteile verbietet es sich einen Schlussstrich zu ziehen. Denn auch nach dem Ende des Prozesses bleiben viele Fragen offen – bis heute. Besonders beunruhigend: welche Rolle spielten – und spielen…

Erfahre mehr »

April 2020

Attac Vortragsabend | Großmanöver Defender 2020 – FÄLLT LEIDER AUS!

01.04.2020 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

FÄLLT LEIDER AUS! Seit Ende Januar ist unter anderem Deutschland Schauplatz des größten US-Manövers seit über 25 Jahren. Defender 2020 nennt sich das bis Mai andauernde Spektakel, bei dem insgesamt 37.000 US-Soldaten beteiligt sein werden. Ziel ist es, eine US-Division (20.000) Soldaten von den USA unter anderem über Deutschland bis an die Grenzen Russlands zu verlegen. Deutschland ist als zentrales Durchgangsgebiet sowohl über Unterstützungsmaßnahmen der US-Kräfte als auch über verschiedene Defender 2020 angegliederte NATO-Manöver direkt beteiligt. Verlegung im Lufttransport ist…

Erfahre mehr »

Lesung und Diskussion mit Sabine Nuss – FÄLLT LEIDER OHNE ERSATZTERMIN AUS

30.04.2020 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER OHNE ERSATZTERMIN AUS! Keine Enteignung ist auch keine Lösung Explodierende Mieten haben den Ruf nach Enteignung großer Immobilienkonzerne laut werden lassen. Das Anliegen findet breite Unterstützung. Entsprechend aufgeregt reagieren jene, die Privateigentum als Inbegriff der Freiheit sehen. Sie warnen vor der Rückkehr des Sozialismus. Zeitgleich wird erbittert über eine europaweite Anpassung des Urheberrechts zur Sicherung digitalen Eigentums gestritten. Unterschiedliche Konflikte, aber beide Ausdruck einer Gesellschaft, deren Ordnung auf privater Verfügungsgewalt beruht. Privateigentum, so heißt es, sei…

Erfahre mehr »

Mai 2020

WOLFGANG SCHORLAU & CLAUDIO CAIOLO lesen aus „Der freie Hund“ – FÄLLT LEIDER OHNE ERSATZTERMIN AUS

14.05.2020 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER OHNE ERSATZTERMIN AUS!DIE GEKAUFTEN KARTEN KÖNNEN ZURÜCKGEGEBEN ODER AUCH GESPENDET WERDEN. Wolfgang Schorlau überrascht: Zusammen mit Claudio Caiolo legt er einen Venedig-Krimi vor – und es bleibt hochpolitisch. Commissario Antonio Morello, genannt »Der freie Hund«, hat in Sizilien korrupte Politiker verhaftet und steht nun auf der Todesliste der Mafia. Um ihn zu schützen, wird er nach Venedig versetzt. Er hasst die Stadt vom ersten Augenblick an. Zu viele Menschen, trübes Wasser, Kreuzfahrtschiffe, die die Luft verpesten…

Erfahre mehr »

ANDREA RÖPKE spricht über und liest aus: VÖLKISCHE LANDNAHME Moderation: Joe Bauer – VERLEGT AUF MITTWOCH, 4.11.2020.

26.05.2020 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland
ANDREA RÖPKE

VERLEGT AUF MITTWOCH, 4. November 2020.

Erfahre mehr »

Oktober 2020

Mittelmeer-Monologe Theater im Gespräch

11.10.2020 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Aktion im Rahmen der Veranstaltungsreihe Flucht und Seenotrettung 2020   Theater im Gespräch   Mittelmeer-Monologe   Theater Wort und Herzschlag Das neue Theaterstück von Autor und Regisseur Michael Ruf   Mittelmeer-Monologe von den politisch widerständigen Naomie aus Kamerun und Yassin aus Libyen, die sich auf einem Boot nach Europa wiederfinden, von brutalen 'Küstenwachen' und zweifelhaften Seenotrettungsstellen und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen. Diese Aktivist*innen überzeugen beim 'Alarmphone' die Küstenwachen, nach Menschen in Seenot zu suchen…

Erfahre mehr »

Mittelmeer-Monologe, Theater im Gespräch

11.10.2020 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Aktion im Rahmen der Veranstaltungsreihe Flucht und Seenotrettung 2020 Theater im Gespräch Mittelmeer-Monologe Theater Wort und Herzschlag Das neue Theaterstück von Autor und Regisseur Michael Ruf Mittelmeer-Monologe von den politisch widerständigen Naomie aus Kamerun und Yassin aus Libyen, die sich auf einem Boot nach Europa wiederfinden, von brutalen 'Küstenwachen' und zweifelhaften Seenotrettungsstellen und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen. Diese Aktivist*innen überzeugen beim 'Alarmphone' die Küstenwachen, nach Menschen in Seenot zu suchen oder lernen auf der…

Erfahre mehr »

Lesung und Diskussion mit Sabine Nuss

15.10.2020 | 19:30
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland

Keine Enteignung ist auch keine Lösung Explodierende Mieten haben den Ruf nach Enteignung großer Immobilienkonzerne laut werden lassen. Das Anliegen findet breite Unterstützung. Entsprechend aufgeregt reagieren jene, die Privateigentum als Inbegriff der Freiheit sehen. Sie warnen vor der Rückkehr des Sozialismus. Zeitgleich wird erbittert über eine europaweite Anpassung des Urheberrechts zur Sicherung digitalen Eigentums gestritten. Unterschiedliche Konflikte, aber beide Ausdruck einer Gesellschaft, deren Ordnung auf privater Verfügungsgewalt beruht. Privateigentum, so heißt es, sei Garant für wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand. Doch…

Erfahre mehr »

November 2020

ANDREA RÖPKE spricht über und liest aus: VÖLKISCHE LANDNAHME Moderation: Joe Bauer

04.11.2020 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland
ANDREA RÖPKE

Seit Jahren siedeln sich junge Rechtsextreme bewusst in ländlichen Regionen an, um dort generationsübergreifend „nationale Graswurzelarbeit“ zu betreiben. Dieser unauffällige Aktionismus ist gegen die moderne und liberale Gesellschaft der Großstädte gerichtet, es herrschen alte Geschlechterbilder und autoritäre Erziehungsmuster vor. Die Aussteiger von rechts betreiben ökologische Landwirtschaft, pflegen altes Handwerk und nationales Brauchtum, organisieren Landkaufgruppen und eigene Wirtschaftsnetzwerke, die bundesweit agieren. Sie bringen sich in örtlichen Vereinen ein und gehen in die lokale Politik, um Umweltschutz mit „Volksschutz“ zu verbinden und…

Erfahre mehr »

Februar 2021

ANDREA RÖPKE spricht über und liest aus: VÖLKISCHE LANDNAHME Moderation: Joe Bauer – VERLEGT AUF DONNERSTAG, 22.4.2021.

Do. 4. Februar 2021 | 20:00
Manufaktur, Saal, Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614 Deutschland
ANDREA RÖPKE

VERLEGT AUF DONNERSTAG, 22.4.2021. TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Erfahre mehr »

April 2021

LIVESTREAM: HENDRIK OTREMBA liest aus „Kachelbads Erbe“ – Moderation: Birgit Schmitz (ehemalige Verlegerin von H. Otremba)

Fr. 9. April 2021 | 20:00 - 21:30
Livestream Deutschland
Hendrik Otremba

Nachholtermin vom 25. Februar 2021 + 28. November 2020!

Los Angeles, Mitte der 1980er Jahre. Der deutsche Auswanderer H.G. Kachelbad friert für das kryonische Unternehmen Exit U.S. Menschen ein, die in ihrer Gegenwart nicht mehr leben können.

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Teile diese Seite