Soundbridges: Vandermark/Muche/Lehn/Blume (D/USA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Ken Vandermark - Tenorsaxophon, Klarinette
Matthias Muche - Posaune
Thomas Lehn - Analog Synthesizer
Martin Blume - Schlagzeug

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Ein sympathischer deutscher Fußballclub, dessen Mannschaft vor allem (aber nicht nur) durch seine Spielweise begeistert, verstärkt sich für eine Saison mit einem überragenden Einzelkönner (z.B. Virgil Van Dijk oder Mo Salah). So oder so ähnlich sieht es aus, wenn sich drei Topmusiker der deutschen Improv-Szene die Chicagoer Legende Ken Vandermark als Turbo einladen.

16€ – 22€

MARTA DEL GRANDI (ITA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Es ist leicht dahingesagt, dass von Musik Magie ausgeht – die Songs von Marta Del Grandi versetzen die geneigten Hörer*innen aber tatsächlich in eine Stimmung, die nur Verzauberung genannt werden kann. Allerdings sollte man sich die Musik der ausgebildeten Jazz-Vokalistin und Multiinstrumentalistin nicht als esoterisches Gewaber á la Enya vorstellen: Del Grandi geht strukturiert vor, baut die Stücke auf klassischen Strukturen auf, die sie mit Streichern, Elektronik und ihrer als zusätzliches Instrument eingesetzten Stimme unterfüttert.

ARASHI (JP/SWE/NOR) – Jazz

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Nachholtermin vom 3. April 2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Foto: Frank Schindelbeck

Akira Sakata - Altsaxophon, Klarinette, Stimme
Johan Berthling - Kontrabass
Paal Nilssen-Love - Schlagzeug

€16 – €22

SHONEN KNIFE (Japan)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Die japanische Band Shonen Knife (gegründet 1981 in Osaka/Japan) feierte 2021 ihr 40. Jubiläum und zelebriert dies mit einer ausgiebigen Europa-Tournee. Girl-Groups der 60er Jahre, die Beach Boys und der frühe Punk-Rock der Ramones hatten einen großen Einfluss auf ihren einzigartigen Sound, welcher der Band schnell den Ruf als Japans weibliche Antwort auf die Ramones einbrachte.

€14 – €20

Emilíana Torrini & The Colorist Orchestra (ISL/BEL)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Eine außerordentliche Zusammenarbeit hat etwas fast Magisches an sich. Wenn zwei Künstler in der Lage sind, sich auf einer Ebene zu synchronisieren, wo jede Note, jeder Atemzug und jeder noch so kleine Ton ein perfektes Ganzes ergibt. The Colorist Orchestra wissen, wie man das macht - sie haben es sogar zu ihrer Spezialität gemacht.

21€ – 29€

D/TROIT (DK)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Wenn man bei D/troit vor der Bühne steht und sich langsam den rhythmischen Zuckungen des eigenen Körpers hingibt, glaubt man immer gar nicht, dass diese gut gekleideten Herren gar nicht aus jener legendären Stadt kommen, auf die sich ihr Name bezieht. Ihr Sound ist nämlich genau die Melange aus 60s-R’n’B, Funk, Soul und Rock’n’Roll, die in Detroit immer noch am schönsten gemischt wurde.

€16 – €22

DAVID EUGENE EDWARDS (USA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Durch seine Arbeit mit 16 Horsepower, Wovenhand und als Solokünstler hat sich David einen Namen als großartiger Geschichtenerzähler gemacht. Auf der Europatour 2023 wird er Lieder aus seinem gesamten Lebenswerk vortragen. Mit Themen wie Glaube, Liebe und Kampf ist sein musikalisches Schaffen geprägt von traditionellen Geschichten und den Lehren seiner eigenen persönlichen Reise.

19€ – 26€

THE HANGED MAN (SWE)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Musikalische Leitung von The Hanged Man hat Rebecka Rolfart (Those Dancing Days, Vulkano) Seit 2013 spielt die Band ihre schaurig schöne Pop Musik - ein Seitlanz zwischen Sorgen, Stärke, Schmerz, Kraft, Magie und Fantasie. Die Lieder kommen aus der hintersten geheimsten Ecke des Herzens und werden dieser Welt in feinsten Gewand präsentiert.

10€ – 12€

LES BIG BYRD (SWE)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Jocke Åhlund und Frans Johansson gründeten im Jahr 2011 die Band „Les Big Byrd”. Schon lange wollten die Beiden kooperieren, doch nie fanden sie die Zeit dazu. Ein kurzer Blick in ihre musikalischen Lebensläufe untermalt, wieso dem so war: Åhlund gründete 1991 mit seinem Bruder Klas die Kult-Hardcore Band „Teddybears”, spielte Gitarre bei den „Ceasars” (wir erinnern uns an den Riesenhit “Jerk It Out”) und er formierte das Duo „Smile”, gemeinsam mit Björn Yttling von „Peter, Björn and John”. Damit noch nicht ausgelastet, schrieb und produzierte Åhlund Musik für Giorgio Moroder und Robyn. Johansson hingegen war seit den frühen Neunzigern Bassist bei den schwedischen Grammy Award-Gewinnern “Fireside” (mit Kristofer Åström als Frontmann), zudem ging er mit The Soundtrack of our Lives auf Tour.

13€ – 17€

GRATKOWSKI / KAUFMANN / DE JOODE / BUCK (D/NL/AUS)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Achim Kaufmann (Piano), Frank Gratkowski (Saxophon, Klarinette) und Wilbert de Joode (Bass) gibt es seit 20 Jahren. In diesem Zeitraum haben sie auf vielen Tourneen und Konzerten ihre Musik kontinuierlich weiterentwickelt und vertieft, auch durch die Erweiterung des Trios (zum Beispiel durch den Ausnahmedrummer Tony Buck).

16€ – 22€

NIELS FREVERT (D) – Pseudopoesie Tour 2023

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Niels Freverts neues Album heißt "Pseudopoesie", und davon abgesehen, wie halluzinogen dieses Wort aussieht, ist es natürlich bemerkenswert, dass gerade er, Frevert, Held aller Lieddichter/innen deutscher Sprache, sein siebtes und schon wieder überraschendes Album "Pseuodopoesie" nennt.

17€ – 25€

POSTCARDS (LBN, Dream Pop)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Postcards ist ein Dream-Pop-Trio, das 2012 in Beirut, Libanon, gegründet wurde. Die Musik von Postcards ist geprägt von leisem Gesang, der über weitläufigen Klanglandschaften schwebt, die zwischen heftigem Lärm und verträumten Atmosphären wechseln.

10€ – 12€

JULI GILDE (D) – Fällt leider ohne Ersatztermin aus.

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Juli Gilde schreibt ihren ersten Song im Alter von 9 Jahren für die Hochzeit einer Verwandten. Mit 15 bewirbt sie sich bei der ZDF Show „Dein Song“ und schafft es ins Finale. Zwei Jahre später wird sie Preisträgerin des “Treffens der jungen Musikszene” der Berliner Festspiele. Und beginnt im Jahr 2020 die Arbeit an ihrer Debüt-EP, zusammen mit dem langjährigen TV Noir Tonmann Simon Gordeev als Produzent.

10€ – 12€

THE BURNING HELL (CAN)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Die beiden Musiker von The Burning Hell sind Mathias Kom und Ariel Sharratt. Sie sind zu Hause in Neufundland im Norden Kanadas. Doch seit vielen Jahren touren sie mit ihren vielschichtigen Songs und Geschichten von Tieren und Menschen durch die ganze Welt – 2022 nun gemeinsam mit Toby Goodshanks, bekannt als früherer Gitarrist der Moldy Peaches.

10€ – 12€

L.A. WITCH (USA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

L.A. Witch ist ein amerikanisches Garage-Rock-Trio, das 2011 in Los Angeles, Kalifornien, gegründet wurde. Gegründet wurde die Band von den aus Los Angeles stammenden Sade Sanchez (Gesang, Gitarre) und Irita Pai (Bass).

14€ – 18€

Σtella (GR)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Σtella gibt ihr Sub Pop (Label-) Debüt mit dem hypnotisierenden "Up and Away", einem Old-School-Pop-Gedicht über die Qualen und die Verzückung der Liebe. Von Anfang an werden wir in die Welt von Σtella hineingezogen - und das ist ein ziemlich fesselnder Ort. Die Singer-Songwriterin hat sich in Athen mit dem Künstler und Produzenten Tom Calvert (alias Redinho) zusammengetan, und das Ergebnis ist himmlisch.

11€ – 14€

CHRISTIAN MARIEN QUARTETT (GB/NL/ITA/D) – Jazz

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Tobias Delius - Tenorsaxophon, Klarinette
Jasper Stadhouders - Gitarre
Antonio Borghini - Kontrabass
Christian Marien - Schlagzeug, Komposition

Musik hat die Kraft, im Kleinen zu finden, wonach wir auch im Großen suchen: frei zu sein, den Moment so zu nehmen wie er ist und zu wissen, nur gemeinsam kommen wir an diesen ersehnten anderen Ort. Frei nach Ornette Coleman: Beauty is a rare thing.

16€ – 22€

TIMBEAU (D)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Julian Knoth von DIE NERVEN über TIMBEAU:

„Als mein Bruder Philipp mir das erste mal Songs von Timbeau vorspielt, bin ich sofort begeistert. Denke an den Sommer, den Geruch von Salzwasser und Sonnencreme. Ich denke auch an diese kleinen Plattenläden, die auf die angenehme und vertraute Art und Weise nach Keller riechen. Diese Läden, in denen man noch Schätze finden kann. In der Musik, die Tim Bohner, genannt Timbeau, im Zimmer seiner Wohngemeinschaft in Schorndorf aufgenommen hat, steckt so viel drin.

10€ – 12€

ROSE CITY BAND (USA) – Support: Rosali (USA) – Einziges Konzert bundesweit!

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Der psychedelische Rock der Rose City Band erinnert an die Weiten des amerikanischen Westens. Das Projekt des gefeierten Gitarristen und Sängers Ripley Johnson (Moon Duo und Wooden Shjips) streckt sich über das Studio hinaus und findet als Live-Ensemble zusammen.

13€ – 18€

PONTIAK (USA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Die drei Brüder aus Virginia beehren uns mit ihrer neuesten Platte namens Dialectic Of Ignorance (Thrill Jockey Records), spielen schönen Neo-Psychedelic-Rock nah an der Grenze zum Stoner- Rock. Viel Testosteron also. Der Umstand, dass die drei gemeinsam auf einer Farm leben und ein eigenes Tonstudio betreiben, erklärt den Facettenreichtum und die Verspieltheit ihres wuchtigen Sounds.

10€ – 13€

DIE ZIMMERMÄNNER (D)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Im Mai 23 wurde nach schlappen neun Jahren ein neues, reguläres Album der schlauesten und elegantesten Band Hamburgs veröffentlicht. Auf „Die Zimmermänner spielen Skafighter“ besinnt sich die Band um Timo Blunck (auch bei Palais Schaumburg und bei Timo Blunck), Christian Kellersmann und Detlef Diederichsen auf ihre juvenilen Wurzeln als ungestüme Skafighter und wird ein Feuerwerk im Off Beat abbrennen.

13€ – 17€

BUILT TO SPILL (USA) – Support: Oruã

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Fotografen: Bild 1-8: Steffen Schmid | Bild 9-16: Tobias Sauer When The Wind Forgets Your Name-Tour 2023 Seit ihrer Gründung im Jahr 1992 wollte der Gründer von Built To Spill, Doug Martsch, seine geliebte Band als ein kollaboratives Projekt sehen, als eine sich ständig weiterentwickelnde Gruppe von außergewöhnlichen Musikern, die gemeinsam Musik machen und live […]

19€ – 26€

THE CLOCKWORKS (IRL)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Wer auf Post-Punk-Acts im Stile von Fontaines DC und The Murder Capital steht, kommt aktuell an The Clockworks nicht vorbei. In Galway gegründet und in London beheimatet wird die vierköpfige Band von einer gegenseitigen Wertschätzung und Liebe zur Musik der Vergangenheit und Gegenwart getragen.

12€ – 16€

WILLY MASON (USA) – Open-Air! – Beginn bereits 20.00 Uhr!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Bei schlechtem Wetter im Saal.

In den 2000er Jahren galt der damals erst 20-jährige New Yorker Singer-Songwriter Willy Mason nach seinem Debüt-Album "Where the Humans Eat" noch als echter Geheimtipp.

10€ – 12€

POKEY LAFARGE (USA) – Open-Air! – Beginn bereits 20.00 Uhr

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

In dem er seiner Musik Elemente von frühem Jazz, Ragtime, Country-Blues, Western-Swing und anderem einverleibte, hat LAFARGE ein lebhaftes, zutiefst ausdrucksvolles Œuvre geschaffen. Durch seine umfassende musikalische Vision und sein Gespür für lebendige Geschichten hat er so etwas ganz Eigenes kreiert.

18€ – 25€

VOODOO JÜRGENS (A) – HEUTE IM SAAL!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Bei schlechtem Wetter im Saal.

Nach dem Gold zertifizierten Nummer Eins-Debütalbum „Ansa Woar“ (2016) und dem bei den Amadeus Austrian Music Awards als Album des Jahres ausgezeichneten Meisterwerk „`s klane Glücksspiel“ (2019) sowie einem erfolgreichen Soundtrack-Ausflug („Sargnagel – Der Film“), der ihm eine Nominierung für den österreichischen Filmpreis einbrachte, ist Voodoo Jürgens nun zurück mit seinem bisherigen Opus Magnum "Wie die Nocht noch jung wor".

€14 – €20

COURTNEY MARIE ANDREWS (USA) – Open-Air! – Beginn bereits 20.00 Uhr!

Manufaktur, Garten Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Bei schlechtem Wetter im Saal.

An der wunderbaren Küste von Cape Cod, in einer Strandhütte, fand Courtney Marie Andrews ihre neue Bestimmung. Jeden Morgen wanderte sie 6-8 Meilen auf den versteckten Pfaden der Halbinsel und meditierte über ihr Dasein, sie stöberte in alten Erinnerungen und Mustern.

12€ – 17€

SIMON JOYNER TRIO w/ Fred Lonberg-Holm & Michael Krassner (USA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Simon Joyners Freundschaft mit Michael Krassner und Fred Lonberg-Holm geht auf die Alben zurück, die er mit den beiden in Chicago Ende der 1990er aufgenommen hat. Auf "Yesterday, Tomorrow & In Between", "The Lousy Dance" und "Hotel Lives" war eine beinahe unschlagbare Truppe von Musikern aus der Windy City vertreten: neben Krassner und Lonberg-Holm z.B. Wilcos Glenn Kotche, Scott Tuma, Ken Vandermark, Guillermo Gregorio, Jeb Bishop, Jessica Billey, Jim Becker, Matt Schneider, Via Nuon und viele andere mehr.

10€ – 12€

SAROOS (D)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Weilheim, Berlin, Morr Music, Alien Transistor, und und und. Auf den Festplatten dieses magischen Netzwerks wurde einst das Genre Electronica angelegt und seitdem entsteht zwischen den vielen Koordinaten der Szene laufend fantastische Musik. Mit etlichen Überschneidungen und Kollaborationen mit den bereits genannten Akteuren sind Saroos fester Bestandteil dieser ausgesprochen freundlich klingenden transatlantischen Melancholie. Das Trio begibt sich dabei auf einen Trip entlang von Hip-Hop-Samples, hinein in sphärische Instrumental-Arrangements. Hier verspielt, da verkopft. Postrock mit Herz. Irgendwie intellektuell und doch ganz entspannt. Sperrig und besänftigend zugleich. Linke und rechte Gehirnhälfte wippen in seltener Übereinkunft mit.

10€ – 13€

BOB LOG III (USA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

„Hello, I’m Bob Log the third and this is my guitar!“
Der Mann mit dem Helm kommt wieder nach Schorndorf und sein „Shit“ ist -wie sollte man es anders erwarten – perfekt!

10€ – 13€

JOHN BUTCHER / JOHN EDWARDS / MARK SANDERS TRIO (GB) – JAZZ

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

HINWEIS: Die Kneipe hat bei diesem Konzert wegen einer geschlossen Gesellschaft nicht geöffnet!

John Butcher - Tenor- und Sopransaxophon
John Edwards - Kontrabass
Mark Sanders - Schlagzeug

Man stelle sich einen 24 Zylinder-Motor mit 12 Litern Hubraum und 900 PS vor. Die musikalische Variante davon sind Mark Sanders und John Edwards, die zur Zeit beste Rhythmusgruppe im Free Jazz weltweit, kombiniert mit John Butcher, dem radikalsten Klangforscher in der improvisierten Musik.

€16 – €22

BOBBY OROZA (FIN) – FÄLLT LEIDER OHNE ERSATZTERMIN AUS!

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Das Konzert fällt leider ohne Ersatztermin aus. Hier das Statement von Bobby:

+++++++++
“To my great disappointment I’m not able to perform the shows as planned for the rest of 2023. My health has been in steady decline for about a year now and the recent tours in the USA have been increasingly difficult to pull through. Upon my arrival from the latest tour in August I have sadly been forced to accept the need for recovery. After consulting medical professionals it has become clear that it would not be advisable to take this any further and with most probability I would not be able to pull through a full length tour. As much as this saddens me there’s absolutely no other line of action available for me at this time”

Bobby Oroza
+++++++++

13€ – 18€

THE NIGHTINGALES (GB)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Unquestionably the greatest band in the world - Neil Taylor, New Musical Express
The greatest rock 'n' roll band in the world - Dave Hill, The Guardian
As usual with Robert Lloyd’s excellent lyrics - Mark E. Smith, The Fall

10€ – 13€

DITZ (GB)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Die fünfköpfige Band fand sich Ende 2015 zusammen und veröffentlichte im folgenden Jahr ihre Debüt-EP. Im Laufe der Zeit gab es einige Besetzungswechsel, aber seit ihrer Durchbruchstracks „Gayboy“, „Total 90“ und der Coverversion von Peaches’ „Fuck The Pain Away“ im Jahr 2019 konnte sich die Band etablieren. Auch wenn die Lockdowns in der Zeit der Pandemie ihren Schwung für eine Weile dämpften, nutzten sie die Auszeit, um ihr starkes Debütalbum zu verfeinern.

14€ – 18€

KEN VANDERMARK’S EDITION REDUX (USA) – Jazz

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Ken Vandermark - Saxophon & Klarinette
Erez Dessel - Keyboards
Beth McDonald - Tuba & Elektronik
Lily Finnegan - Schlagzeug

Wenn Ken Vandermark in der Manufaktur war, kam er meistens mit den Alphatieren der improvisierten Musik: Peter Brötzmann, Dave Rempis, Fred Lonberg-Holm, Nate Wooley oder Paal Nilssen-Love, um nur ein paar zu nennen.

16€ – 22€

SUPERCHUNK (USA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Superchunk wurde 1989 in Chapel Hill, North Carolina, gegründet und besteht aus Mac McCaughan (Gitarre, Gesang), Jim Wilbur (Gitarre, Backgroundgesang), Jon Wurster (Schlagzeug, Backgroundgesang) und Laura Ballance (Bass, Backgroundgesang).

17€ – 25€

KING ÜBÜ ÖRCHESTRÜ & PHIL MINTON (D/GB/CH) – Jazz – Einziges Konzert bundesweit!

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Stefan Keune - Sopraninosaxophon
Mark Charig - Kornett
Axel Dörner - Trompete
Matthias Muche - Posaune
Melvyn Poore - Tuba
Phillipp Wachsmann - Violine & Elektronik
Alfred Zimmerlin - Cello
Erhard Hirt - Gitarre & Elektronik
Paul Lytton - Perkussion
Phil Minton - Stimme

17€ – 25€

TEAM ME (NOR)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Team Me, eine der beliebtesten und einflussreichsten Indie-Bands Norwegens, eroberte die Musikszene mit ihrem mit dem Spellemann ausgezeichneten Debütalbum "To The Treetops!" (2011). Angeführt von Songwriter und Leadsänger Marius Drogsås Hagen hat sich die Band im Laufe der Zeit hervorrangend weiterentwickelt. Nach einer Pause von acht Jahren zwischen ihrem zweiten Album "Blind As Night" (2014) und dem letzten Album "Something In The Making", fühlte sich das Comeback-Album für die Band und ihr Publikum wie eine Rückkehr an.

13€ – 18€

bar italia (GB)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

bar italia ist ein Trio aus London, zusammengesetzt aus Nina Cristante, Jezmi Tarik Fehmi und Sam Fenton. Die mit Hintergrund-Information geizende Band spielt eine kühle Mischung aus Post-Punk, Art-Rock und Trip-Hop, eingepackt in Lo-Fi-Sound.

14€ – 18€

LANKUM (IRL) – False Lankum-Tour 2023

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Lankum gelten in der irischen Folkmusik-Szene als die Erneuerer des traditionellen Sounds. Mit ihren ersten beiden Alben und ihren fantastischen Liveshows erspielte sich die Band um die Brüder Ian und Daragh Lynch, Cormac MacDiarmada und Radie Peat bereits eine begeisterte Fangemeinde.

17€ – 22€

FUNNY VAN DANNEN (D) – ANGST VOR GOTT UND SONGS TO GO – Lesung & Konzert

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Funny van Dannen kommt mit „Funny van Dannen Vinyl“, seiner nigelnagelneuen Platte, und seinem fast neuen Buch „Angst vor Gott“. Er liest seine seltsam versponnenen Funny-Geschichten und alte und neue Gedichte. Weil er zum Glück auch noch seine Gitarre dabei hat, spielt er bisher unveröffentlichte aber auch neuere Songs und wie immer wird er auch diesmal sein Publikum begeistern.

18€ – 25€

JOCHEN DISTELMEYER (D) – Gefühlte Wahrheiten – Solo Acoustic Tour 2023

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

In exklusiv intimen Rahmen singt BLUMFELD-Mastermind JOCHEN DISTELMEYER Songs aus allen Phasen seines außergewöhnlichen Schaffens. Ob Blumfeld-Hits, Solo-Material oder Coverversionen - JOCHEN DISTELMEYER SINGT.

14€ – 20€

TREVOR WATTS / JOHN EDWARDS / TOLLEF OSTVANG (GB/N) – JAZZ

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Trevor Watts ist eine der letzten lebenden Legenden aus der Gründungszeit des Free Jazz. Er steht in einer Reihe mit Peter Brötzmann und Evan Parker (das ist keine Übertreibung!).

16€ – 22€

MATTHIAS EGERSDÖRFER – Nachrichten aus dem Hinterhaus (Kabarett)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Gehen sie durch die große Eingangstür des Mietshauses, dann geradeaus weiter durch das Tor. Jetzt stehen sie im Hinterhof, links neben ihnen die Abfalleimer, die riechen mal weniger, mal mehr. Schreiten sie am besten zügig weiter, rechts herum, vorbei an der alten Kastanie, die ihre Äste in das bisschen Himmel reckt. Gleich dahinter befindet sich der Eingang zum Hinterhaus.

13€ – 18€

SLOW PULP (USA) – Support: Packs (CAN)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Slow Pulp ist ein in Wisconsin gegründetes und in Chicago ansässiges Rockquartett. Irgendwo zwischen Hymne und Wiegenlied, deutet ihre Musik auf ein Durcheinander widersprüchlicher Emotionen hin, die in sanftem und doch prägnanten Witz verpackt sind.

12€ – 16€

MARTA DEL GRANDI (ITA)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Marta Del Grandi, in Italien geboren, ist eine vielseitige Singer-Songwriterin, die Jazz und Einflüsse aus aller Welt in ihrem einzigartigen, genreübergreifenden Stil vereint. Unter Vertrag bei Fire Records veröffentlichte sie 2021 ihr Debüt "Until We Fossilize". Nach dem Jazzstudium in Mailand lehrte sie am Jazz-Konservatorium in Kathmandu. Ihre Reisen formten einen faszinierenden Mix aus Folk, West Coast und Ätherischem. Marta webt Geschichten von Meeresfossilien im Himalaya, Mythen um Edelsteine und bedrohte Arten.

10€ – 13€

THE HOMESICK (NL)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

The Homesick sind Elias Elgersma (Gesang, Effekte), Jaap van der Velde (Gesang, Effekte) und Erik Woudwijk (Schlagzeug). The Homesick verschmelzen Post-Punk-Rhythmen mit melodischem, skurrilem Pop zu einer experimentellen Mischung aus großartigen Songs.

10€ – 13€

BIPOLAR FEMININ (A)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Bipolar Feminin haben sich durch mitreißende Live-Auftritte eine leidenschaftliche Anhängerschaft erspielt und sind zu einer Art Macht geworden.

10€ – 12€

DIE QUITTUNG (D)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

In Zeiten wo alle Mainstream sind, ist es nicht leicht ein Underground-Musiker zu sein. Vor allem wenn man davon leben wollen muss. Der Leipziger Musiker Josen Bach ist so einer. Seit Jahren erfolgreich unter dem Radar! Er verdient seine Brötchen als Schlagzeuger, als Theatermusiker und jetzt neu: Als Bandleader seiner eigenen Band Die Quittung.

„Einfrieren“, so lautet der Titel des am 24.11. veröffentlichten Albums, ist bereits das zweite Album von Die Quittung, allerdings das erste auf dem Berliner Label Staatsakt. Die Produktion für „Einfrieren“ ging während der Pandemie los und ist nun endlich Pfannenfertig gemischt und gemastert. Selbstverständlich wird sein neues Label Staatsakt nun alles dafür tun, Die Quittung so breit wie möglich im Mainstream zu etablieren! Bald ist es vorbei mit dem Untergrundlegendenstatus. Nur noch mit Sonnenbrille zum Bäcker.

10€ – 13€

ERBT MÄDER AM BERG? PLUS THOMAS LEHN (CH/D) – Jazz

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Welches klassische Jazz-Instrument hat den schönsten Klang? Genau, die Bassklarinette. Weich, dunkel, geheimnisvoll und ungewöhnlich schweben die Töne des Instruments durch den Raum. Bei dem Projekt der Luzerner Musiker Christoph Erb, Nikolaus Mäder und Elio Amberg mit dem lustigen Namen „Erbt Mäder Am Berg?“ gibt es gleich drei davon.

16€ – 22€

FRIENDS OF GAS (D) – Fällt leider aus. Wir arbeiten an einem Ersatztermin!

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

„Den Schmutz der Straße auf die Bühne bringen“, so hat der im Juli 2016 verstorbene New Yorker Musiker Alan Vega einmal die Idee der Liveauftritte seines Duos Suicide beschrieben. Wer einmal die Münchener Band Friends Of Gas live gesehen hat, wird bestätigen können, dass auch diese fünf Musiker*Innen den ganzen Dreck von draußen mit auf die Bühne bringen. Oder gleich einen brennenden Wald!

10€ – 13€

POM (NL)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Die aufstrebende niederländische Band POM veröffentlichte am 10.11.2023 ihr Debütalbum "We Were Girls Together". Das Album repräsentiert nicht nur die musikalische Weiterentwicklung der aus Amsterdam stammenden Band, sondern auch eine fesselnde Reise zur eigenen Identität und eine Hommage an ihre Jugend. In ihrem unverkennbaren Genre Fuzzpop verschmelzen sie auf dem Album Britpop, Punk und Garage Rock.

10€ – 13€

CHRISTIAN KJELLVANDER & BAND – Support: Svante Sjöblom

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Von einem zarten Schleier des Halls umgeben, eröffnet uns Christian Kjellvander mit seiner sanften Stimme die Tür zu seinem neuesten Werk "Hold Your Love Still“ – sein erstes Soloalbum seit "About Love And Loving Again" aus dem Jahr 2020.

13€ – 18€

DIE STERNE (D) – Grandezza Tour – Support: TEll A ViSiON (D)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Im gleichen Maß, in dem das Publikum jetzt langsam verstummt, wird ein Summen immer wahrnehmbarer. Nach und nach erfüllt es den ganzen riesigen Raum und man bildet sich ein, dass es plötzlich nach Ozon riecht. Eine elektrische Entladung steht kurz bevor und sie wird, man ahnt es, nicht unerheblich sein. Als ein Scheinwerfer auf den gesenkten Vorhang gerichtet wird, ist die Stille vollkommen. Und für das, was jetzt kommt, kann es nur ein Wort geben:

Grandezza.

18€ – 25€

DEKKER (USA) – AUSVERKAUFT!

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Mit seinem dritten Soloalbum Future Ghosts im Gepäck, welches am 16. Februar 2024 erscheint, kommt Dekker im März 2024 auf große Deutschland-Tour und macht dabei auch Halt in der Manufaktur.

16€ – 20€

FOLLY GROUP (GB)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Auf der Bühne ist die Folly Group die Summe aus Schlagzeug, Percussion, Bass, Gitarre, Gesang und einem Sampler. Anderswo ist Folly Group eine formlose kreative Einheit, die eine Gruppe von Freunden umfasst, deren Praxis verschiedene Disziplinen umfasst.

10€ – 13€

TIMBER TIMBRE (CAN) – Support: Dino Brandão (CH)

Manufaktur, Saal Hammerschlag 8, Schorndorf, Deutschland

Seit der Veröffentlichung und ausgiebigen Tournee von "Sincerely, Future Pollution" (2017) hat Taylor Kirk als Produzent an mehreren Langspielplatten gearbeitet, darunter Joseph Martones "Honeybirds" und das zweite Album "Nightshades" von This Lonesome Paradise. Timber Timbre haben im Stillen zwei EPs auf Kassette veröffentlicht, "I Am Coming To Paris" und "The Dissociation Tapes Volume 1".

18€ – 25€