club manufaktur e.v.  //hammerschlag 8  73614 schorndorf  //teL: 0.7181.6 11 66  //impressum //e-mail
Logo Club Manufaktur Schorndorf
MENÜ
AK Freiraum präsentiert: fojgl | Chimi Churri | bilingüe

AK Freiraum präsentiert: fojgl | Chimi Churri | bilingüe

Freitag, 24. Oktober 2008, ab 20.30 Uhr

Der Sommer ist zwar meteorologisch längst vorbei, aber der AK holt ihn im Oktober nochmal zurück – und zwar mit heißen Rhythmen und abwechslungsreichen Bands.

 

Aus Stuttgart kommt ChimiChurri zu uns. Schon der Name verrät, dass die musikalische Heimat der Band eher in südlichen Gefilden liegt, denn Chimichurri ist eigentlich eine (übrigens extrem leckere) Soße aus Lateinamerika. Folgerichtig klingt die Musik der jungen Band nach Urlaub, nach durchtanzten Nächten in Havanna und den verrauchten Clubs von Buenos Aires. ChimiChurri verbinden viele Elemente lateinamerikanischer Musik – ihr Repertoire reicht von Rock über Pop, Punk, Salsa, Ska und Reggae – und das ganze mit spanischem Gesang.

«Schwingt wie Tango, funkt, geht in den Körper, sonnig wie Rootz-Reggae, rockig wie Punk, und sie hat ein bemerkenswertes, solides, sogar psychedelisches Tongerüst.»

MKZWO Magazine

 

Weblinks:

myspace.com/chimichurrisound und radio-rio-neckar.de

 

Mit foigl präsentieren wir Euch eine der wohl außergewöhnlichsten jungen Bands aus der Region. Mit viel Spielfreude und Witz verbinden sie die traditionelle jiddische Klezmermusik mit Jazz und Folk. Was dabei herauskommt ist eine ehrliche und intensive Musik die Laune macht. Neben tanzbaren Instrumetals und schönen Balladen erwarten uns vertonte Gedichte und eine Portion Protest. Diese Melange hat dem Trio 2005 den Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg eingebracht.

 

«Faszinierend und romantisch zugleich kommen die Lieder von fojgl rüber, mit Hingabe und großem Respekt vor der jüdischen Tradition. Ihr jugendlicher Enthusiasmus ist schlicht und einfach mitreißend. Schnell wird es einem klar: fojgl hat viel vor und bewegt sich auf nicht alltäglichen (Musik-)Pfaden.

Die Jury verneigt sich vor soviel Talent und Unbekümmertheit und gratuliert herzlich zum Toto-Lotto-Förderpreis Baden-Württemberg 2005.»

Laudatio an die Preisträger des Kleinkunstpreises BW '05

 

Weblinks: myspace.com/fojgl und fojgl.de

 

Zu bilingüe, der letzen Band an diesem Abend, muss man wohl nicht mehr viel sagen – schließlich gehören sie zu den Durchstartern der Region. Ihre Mixtur aus Flamenco, Funk, Salsa, Rumba und Rock geht sofort ins Blut – und ins Tanzbein. Neben dem mehrstimmigen und zweisprachigen Gesang (italienisch und spanisch) und den dynamischen Flamenco-Gitarren sticht besonders die Rhythmusfraktion hervor, denn hier kommt nicht nur ein Schlagzeug zum Einsatz, sondern auch Cajons, Djembés, Tarbukas und Congas. Heiße Rhythmen, Leidenschaft und Spielfreude – das ist bilingüe.

 

«bilingüe brüten was ganz Besonderes aus. Nicht mal in erster Linie wegen ihrer Songs (…), sondern wegen einer Spielfreude und Spielstärke, die keine Sekunde abflaut. Und wegen einer Sache, die Jim Morrison meinte, «the men don’t know / but the litte girls understand»: die nicht mal so unterschwellige Leidenschaft und Erotik, die auch dem Flamenco-Funk dieser Band sein Flair geben.»

Schorndorfer Nachrichten

 

Weblinks:

myspace.com/bilinguemusic und bilinguemusic.com

 

Eintritt:
8,– Euro Abendkasse

6,– Euro ermäßigt